× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Zierleisten am Armaturenbrett ausbauen, tauschen, neu furnieren

  • Bernd R.
  • Bernd R.s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Japan
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
17 Okt 2021 17:24 - 17 Okt 2021 17:28 #284343
von Bernd R. Japan 560 SL 107.048 1986
Hallo,
ich habe vor ein paar Wochen meine Zierleisten ausgebaut.Mein SL ist Baujahr 1989.
So bin ich vorgegangen:
Das Handschuhfach ist mit 4 Spreizdübeln befestigt. Die Köpfe der Innenteile sind gut zu erkennen. Mit einem scharfen Messer lassen sich die Innenteile der Spreizdübel gut anheben und dann herausziehen. Danach werden die 4 Spreizdübel entfernt.Innenbeleuchtung des Handschuhfaches ausbauen und dann das Handschuhfach herausziehen.
Den Schieber der rechten Lüftungsdüse abziehen, er ist nur aufgesteckt.
Den Luftschlauch hinter dem Armaturenbrett, der zur Lüftungsdüse führt, abziehen, er sitzt sehr fest auf der Düse, ist aber nur aufgesteckt.
Den Raum hinter der Luftdüse mit einem Tuch auslegen, damit keine Schrauben oder Werkzeuge irgendwohin verschwinden.
Die rechte Zierleiste ist zusammen mit der Mechanik der Belüftung von hinten mit zwei 8er Schrauben befestigt.
Um die zu lösen, nimmt man eine 1/4 Zoll Knarre mit Kreuzgelenk und 8er Nuß.Die Nuß und das Kreuzgelenk werden mit einer Lage Klebeband umwickelt, so daß das Kreuzgelenk sich noch etwas bewegen lässt.
Dann lassen sich die Schrauben recht gut lösen.
Die Zierleiste vorsichtig an ihrer linken Seite aus dem Armaturenbrett ziehen und dann die Zierleiste links nach oben drehen, bis sich die rechte Seite unter der A-Säulenverkleidung herausziehen lässt.
 
In einem älteren Beitrag habe ich gelesen, daß man zum Ausbau dieser Leiste den Lautsprecher ausbauen sollte. Das ist eigentlich nicht nötig, allerdings ist der Einbau der Leiste deutlich einfacher, wenn der Lautsprecher ausgebaut ist. Man drückt nämlich bei dem Einbau immer mit der Hand auf die Mechanik des Luftstellhebels und verschiebt diesen. Da er ja aber zusammen mit der Zierleiste befestigt wird....
Um die mittlere Zierleiste auszubauen wird erst der Aschenbecher herausgezogen.Dann den Rahmen des Aschenbechers lösen ( 2 Schrauben) und den Rahmen herausziehen.Nun lässt sich die Holzblende mit den Schaltern zur Bedienung der Klimaanlage nach unten ziehen.Die Stecker von hinten abziehen und die Blende weglegen.Jetzt sind die zwei Klammern gut zu sehen, mit denen das Radio gehalten wird. Radio herausziehen und entweder ganz ausbauen oder an die Seite hängen, aber nicht an den Kabeln hängen lassen!
Die Schalter in der mittleren Zierleiste sind nur gesteckt. Durch das Handschuhfach nach links greifen und die beiden Stahlklammern des ersten Schalters zusammendrücken.Die Klammern befinden sich immer rechts und links an den Schaltern. Dann kann der Schalter nach vorne aus der Zierleiste gedrückt werden. Stecker abziehen.Zusätzlich zu den normalen Steckern gibt es auch noch die Kabel der Lichtleiter, bei mir sind diese schwarz.Wenn man von hinten auf den Schalter schaut, sieht man ein Kabel im Schalter verschwinden, daß in einem runden Kontakt steckt.Diesen Kontakt vorsichtig herausziehen.Daran befindet sich der Lichtleiter.
Wenn alle Schalter entfernt sind, den Raum hinter der Blende gut mit einem Tuch abdecken, damit keine Werkzeuge oder Kleinteile im Untergrund verschwinden.
Die mittleren Zierleiste am Armaturenbrett ist mit zwei dünnen Stiften befestigt, die durch das Armaturenbrett gesteckt sind und die von hinten mit zwei aufgesteckten Klemmmuttern ( Federspangen) befestigt sind.
Der rechte Stift ist durch das Handschuhfach zu sehen.Seine Klemmmutter habe ich mit einer Nadel aufgehebelt und sie ließ sich gut entfernen.
Der zweite Stift befindet sich neben den Armaturen. Man kann ihn fühlen aber nicht sehen.Seine Klemmmutter wird folgendermaßen entfernt:
Spiegel hinter das Armaturenbrett legen und mit der rechten Hand durch das Handschuhfach bis zu dem Stift durchgreifen. Mit einer Nadel die Klemmmutter lösen.Dann von unten mit der linken Hand eine gekröpfte Spitzzange in die rechte Hand legen und die Klemmmutter vorsichtig von dem Stift abziehen. Dabei darauf achten, daß der Zug immer im rechten Winkel zur Zierleiste erfolgt, sonst wird der Stift wohl abbrechen.
Nun kann die Leiste herausgezogen werden.
In einem älteren Beitrag las ich die Empfehlung, auf die beiden Befestigungsstifte ein 3mm Gewinde zu schneiden und die Zierleiste dann mit 3mm Muttern zu befestigen.
Ich habe das versucht und würde es nicht empfehlen.Mir ist ein Stift abgerissen und zwar nicht bei dem Schneiden des Gewindes sondern als ich das Schneideisen bereits wieder einige Millimeter heruntergedreht hatte.
Dafür gibt es dann folgende Lösung:
Den Rest des Stiftes abschneiden, aber dabei den Bund, der sich hinten an der Leiste befindet, stehen lassen.
Von hinten vorsichtig mittig ankörnen und mit einem 1mm Bohrer durchbohren. Dann von vorne mit 2,4mm durchbohren und ein 3mm Gewinde schneiden. Eine 3mm Schraube ablängen und in die Zierleiste bündig einschrauben. Den Gewindestift entweder einkleben oder - so wie ich es gemacht habe - mit vorsichtig gesetzten Körnerpunkten verstemmen. 
Die Zierleiste links im Armaturenbrett habe ich noch nicht ausgebaut, das folgt wohl erst im Frühjahr.
Dazu werde ich das Lenkrad demontieren, die Armaturen ausbauen und den Lautsprecher entfernen. Dann sollte das gut gehen.
Mit freundlichen Grüßen
Bernd

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 17 Okt 2021 17:28 von Bernd R..
Folgende Benutzer bedankten sich: Jowokue, Scenic, Alfredo_C, SchwagerB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Platin
  • Platin
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
  • Hofrat
Mehr
17 Okt 2021 19:23 #284348
von Chromix Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
Hallo Bernd,

viel Spaß bei der linken Seite, dagegen ist die rechte ein Spaziergang! Wenn ich mich richtig erinnere, hatte ich auch den Lichtschalter gelöst, um mehr Raum zu haben.
Falls Du noch Anregungen zum Neufurnieren brauchst und den Artikel noch nicht kennst: schau mal hier .

Hälsningar,
Lutz

Alles ist noch niemals vorgekommen - bis es zum ersten Mal passiert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Banane66
  • Banane66s Avatar
  • Abwesend
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 500 SL 107.046 1985
Mehr
17 Okt 2021 20:39 #284350
von Banane66 Standard (Europa) 500 SL 107.046 1985
Hallo,
wie Lutz schon schrieb ist die linke Seite eine echte Herausforderung. Ich kann aber sagen es geht ohne das KI auszubauen, der Lichtschalter hatte sich bei mir nicht groß bewegt.. Mit sehr viel Geduld, einem Flexiblen Schraubendreher (Länge 50 cm) und einer Endoskop Kamera habe ich es von unten über den Fußraum und der Öffnung vom Lautsprecher geschafft. Der Ausbau geht recht gut, beim Einbau dauert es etwas länger,

Liebe Grüße
Klaus

Wenn Gott gewollt hätte, dass wir Benzin sparen,
hätte er uns dann den V8 geschenkt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bernd R.
  • Bernd R.s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Japan
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
17 Okt 2021 21:22 #284353
von Bernd R. Japan 560 SL 107.048 1986
Hallo Lutz,
vielen Dank für den link. Ich hatte Deine beiden tollen Artikel bereits gelesen, mir ging es darum zu erklären, wie man die Leisten ausbaut. Dazu habe ich hier im Forum bisher keine vollständige Beschreibung gefunden.Furnieren werde ich meine Leisten nicht. Ich habe mir für viel Geld einen kompletten Satz Reproholz auf Alublech bei einem seriösen Anbieter gekauft.
Leider passen die Teile sehr schlecht und benötigen viel Nacharbeit.Die Mittelkonsole und die Aschenbecherblende habe ich aktuell zur Überarbeitung an den Verkäufer zurückgeschickt. Hoffentlich passen sie dann.
@Klaus:
Sehr interessante Idee, das werde ich mal probieren. An meine Endoskopkamera hatte ich gar nicht mehr gedacht.Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Bernd
Folgende Benutzer bedankten sich: Chromix

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.048 Sekunden
Powered by Kunena Forum