× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Lampenkontrollgeraet 560SL

  • Caymus
  • Caymuss Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
09 Jul 2020 15:56 #251904 von Caymus 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Lampenkontrollgeraet 560SL wurde erstellt von Caymus
Hallo Freunde,

ja ich habe das Forum abgesucht und es geht hier nicht um eine Umrüstung auf EU.
Bei mir ist der vordere rechte Sidemarker ausgefallen. Glühlampe gecheckt, ist nicht defekt. Spannung gecheckt, es kommen nur around 5V an der Lampe an anstatt 12V. Von der Belegung des LKG’s Her werden die 12V für die Sidemarker innerhalb Irgendwo abgezweigt wenn ich mir die Belegung X1, X2 und X3 anschaue.
Frage an die Experten hier, LKG ausbauen und Lötstellen kontrollieren oder Kann es noch eine andere Ursache geben?
Danke und Gruß aus dem heißen Houston.

Liebe Gruesse
Bernd

"Why let somebody else screw it up for parts and labor when you can screw it up for just parts?"


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
09 Jul 2020 16:06 #251905 von Dr-DJet 450 SL 107.044 1973 Schweiz
Dr-DJet antwortete auf Lampenkontrollgeraet 560SL
Hallo Bernd,

zuerst mal die Kontakte der 3 Stecker säubern. Der betreffende Stecker ist der 12-polige Kl.9 ws-gn . Wenn das nichts hilft, die Verlötung der Stifte am LKG nachlöten.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Folgende Benutzer bedankten sich: Caymus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Caymus
  • Caymuss Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
09 Jul 2020 16:38 #251910 von Caymus 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Caymus antwortete auf Lampenkontrollgeraet 560SL
Danke Volker

Liebe Gruesse
Bernd

"Why let somebody else screw it up for parts and labor when you can screw it up for just parts?"


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Caymus
  • Caymuss Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
15 Jul 2020 23:33 - 15 Jul 2020 23:36 #252504 von Caymus 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Caymus antwortete auf Lampenkontrollgeraet 560SL
Kurze Rückmeldung.
Ich habe das LKG ausgebaut und gecheckt. Lötstellen der Pins I.O. Wieder eingebaut, x1 und x2 angeschlossen Spannung an x3 Kl9 12,.. V. Stecker x3 komplett zerlegt, jede Steckverbindung gereinigt und mit Kontaktspray wieder eingesetzt. Sidemarker geht wieder.
Einzige Störung jetzt, bei Betätigung der Lichthupe geht das gelbe Warnlicht an. Bei eingeschaltetem Abblendlicht und Betaetigung der Lichthupe oder einschalten des Fernlichts ist der rechte Abblendscheinwerfer aus und die gelbe Warnleuchte an. Sobald das Fernlicht aus ist geht der Abblendscheinwerfer wieder an und die gelbe Warnleuchte aus. Ein Massefehler irgendwo? Oder vielleicht einfach der Hitze geschuldet.? Temperatur in der Garage 42 Grad im Schatten. Wird Zeit das ich die Garage klimatisiere.:woohoo:

Liebe Gruesse
Bernd

"Why let somebody else screw it up for parts and labor when you can screw it up for just parts?"


Letzte Änderung: 15 Jul 2020 23:36 von Caymus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans_G
  • Hans_Gs Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 500 SL 107.046 1987
  • Japan
Mehr
16 Jul 2020 07:44 #252510 von Hans_G 500 SL 107.046 1987 Japan
Hans_G antwortete auf Lampenkontrollgeraet 560SL
Hallo Bernd,

da gehen wir mal davon aus, daß der 107er mehr Hitze abkann als wir ;o) und daß die Beleuchtung rechts (bis auf den Sidemarker) auch funktionierte. Die Stecker am LKG hast du nicht zerlegt. Dann kann der Fehler eigentlich nur beim Anschluß des rechten Scheinwerfers liegen.
Ich würde den Scheinwerfer noch mal ausbauen und auf der Stoßstange ablegen, dann mit dem Multimeter die Spannungen an den einzelnen Glühbirnen messen. Wenn Du die Masse an die Karosse, oder direkt an die Batterie legt, sieht man auch wo Plus und Minus anliegt. Vielleicht ziehst du die Masse des Abblendlichts auf 12V, wenn das Fernlicht angeht und damit das Abblendlicht aus und die Kontrolllampe geht an.

Das würde elektrisch Sinn machen, bin mir aber nicht sicher, ob man den Fehler zusammenbringt, wenn man nur die Stecker komplett falsch anschließt.

Viel Erfolg und

Grüße
Hans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
16 Jul 2020 09:41 #252527 von Dr-DJet 450 SL 107.044 1973 Schweiz
Dr-DJet antwortete auf Lampenkontrollgeraet 560SL
Hallo Bernd,

was ich ncht so recht verstehe: Beim Einschalten des Fernlichts muss doch das Abblendlicht ausgehen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Caymus
  • Caymuss Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
16 Jul 2020 13:29 #252549 von Caymus 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Caymus antwortete auf Lampenkontrollgeraet 560SL
Hallo Volker,

Das Abblendlicht geht nicht aus wenn das Fernlicht eingeschaltet wird. Siehe im anhängenden Video bei ca 6:10 min. Ist bei meinen beiden genau so.
youtu.be/9pX_Mvy2BTE

Liebe Gruesse
Bernd

"Why let somebody else screw it up for parts and labor when you can screw it up for just parts?"


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
16 Jul 2020 14:19 #252563 von Dr-DJet 450 SL 107.044 1973 Schweiz
Dr-DJet antwortete auf Lampenkontrollgeraet 560SL
Hallo Bernd,

Du hast am original 560 SL innen nur Fernlicht und außen Abblend- und Fernlicht. Wenn Du Fernlicht einschaltest, leuchtet also auf allen 4 Scheinwerfern das Fernlicht. Dabei wird das Abblendlicht außen abgeschaltet. Das ist eine 2-Faden Lampe. So wie Du es schilderst, wäre also dort der Faden für Fernlicht defekt und das Abblendlicht funktioniert.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Folgende Benutzer bedankten sich: Caymus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Caymus
  • Caymuss Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
16 Jul 2020 15:59 #252584 von Caymus 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Caymus antwortete auf Lampenkontrollgeraet 560SL
:headbanger: :headbanger: :headbanger: Aua das tut schon weh. Asche auf mein greises Haupt. Für mich war das immer nur ein low beam. Okay checke ich das mal.

Liebe Gruesse
Bernd

"Why let somebody else screw it up for parts and labor when you can screw it up for just parts?"


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Ragetti
Ladezeit der Seite: 0.060 Sekunden
Powered by Kunena Forum