× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Klackerndes Geräusch beim Motor M117

  • Drydiver
  • Drydivers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 500 SL 107.046 1985
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
22 Okt 2019 12:38 #225199 von Drydiver 500 SL 107.046 1985 Americas (USA/CAN)
Klackerndes Geräusch beim Motor M117 wurde erstellt von Drydiver
Hallo, hier wieder mal das Thema klacken.
Ich haben einen Sl 500 Bj 85 mit ca.80000 Km
Dieser war 10 Jahre gestanden und wurde dann von einem Händler aufbereitet .
Habe das Fahrzeug erst vor einem Jahr erworben und noch selbst so einige Baustellen bearbeitet.
Jetzt nehme ich vermehrt ein Klackern ( ähnlich Hydrostößel) war ( re. Motorreihe ) ist mir aber jetzt erst in den letzten Wochen richtig aufgefallen.
Habe auch den MB Händler schon mal hinhören lassen . Meinte auch den Ventildeckel runder anschauen und dann Grundeinstellung durchführen evtl. Hydro. als Ursache .
Habe aber dann gestern einen Ölwechsel gemacht und unten am Getriebe bzw. Motor das Geräusch viel stärker gehört . Das hat mich etwas stutzig
Wie / wer kann man so näher lokaliesieren?

Gruß Paul

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ragetti
  • Ragettis Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1989
  • Japan
Mehr
22 Okt 2019 12:53 #225201 von Ragetti 560 SL 107.048 1989 Japan
Ragetti antwortete auf Klackerndes Geräusch beim Motor M117
Nimm mal ein billiges Stetoskop und höre mal genau an der Vorderseite des Ventildeckels hin, das könnte auch die Steuerkette oder von deren Spanner/Schienen kommen.

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

Make the V8 great again

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
22 Okt 2019 13:10 #225206 von driver 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
Bleibt Raterei, Ventildeckel runter, nachschauen, kann auch die Nockenwelle sein , in den 80ern nicht selten schon bei 80000 eingelaufen , mein 86er 560er hatte das leider auch .

Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Drydiver
  • Drydivers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 500 SL 107.046 1985
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
22 Okt 2019 13:19 #225208 von Drydiver 500 SL 107.046 1985 Americas (USA/CAN)
Drydiver antwortete auf Klackerndes Geräusch beim Motor M117
Hallo Wolfgang , ja meinen die meisten aber stutzig hat mich das gestern gemacht
das es am Übergang unten vom Motor Getriebe lauter ist als oben an dem Ventildeckel.
gruß Paul

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
22 Okt 2019 13:28 #225212 von driver 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)

Drydiver schrieb: Hallo Wolfgang , ja meinen die meisten aber stutzig hat mich das gestern gemacht
das es am Übergang unten vom Motor Getriebe lauter ist als oben an dem Ventildeckel.
gruß Paul


Da unten nicht viel zum Nachschauen ist würde ich immer oben anfangen, der Ventildeckel ist doch ruck zuck runter , Geräusche breiten sich manchmal recht merkwürdig aus .

Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
22 Okt 2019 14:07 #225216 von Gullydeckel 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Gullydeckel antwortete auf Klackerndes Geräusch beim Motor M117
Hallo Paul,

die Ventildeckel sind über die Gummidichtung akustisch sehr gut entkoppelt, Körperschall geben die so gut wie gar nicht wieder. Daher erscheint es nicht unmöglich, dass Geräusche aus dem Kopfbereich unten am Kurbelgehäuse gut abgestrahlt werden.

Es hilft auch am Ende des Tages nichts, der einzige Zugang ist von oben und der ist auch noch bequem erreichbar (4 Schrauben). Gleich ein neues Ölduschenset kaufen (kostet einen 10er) und bei der Gelegenheit austauschen, sowie einen Blick auf die Steuerzeit der Nockenwelle sowie die Gleitschienen werfen.

Für 30 EUR (Dichtung, 4 Kupferringe und Ölduschenset) kann man fast nicht mehr Spaß haben als mit dieser Aktion.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • os4
  • os4s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Japan
Mehr
22 Okt 2019 15:34 #225224 von os4 560 SL 107.048 1986 Japan
Hi,mach mal bitte ein Video und verlinke das hier.
Dann können wir dir dann schon etwas dazu sagen.
Wenn du nicht so weit sein würdest würde ich sagen"komm doch mal vorbei"

Olli

86er 560SL
Ex Japan
Folgende Benutzer bedankten sich: Toto107

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Drydiver
  • Drydivers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 500 SL 107.046 1985
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
22 Okt 2019 15:52 #225226 von Drydiver 500 SL 107.046 1985 Americas (USA/CAN)
Drydiver antwortete auf Klackerndes Geräusch beim Motor M117
Danke erstmal, werde auf jeden Fall erstmal die Deckel oben entfernen.
Versuche dann gleich mal einen Mechaniker draufschauen zu lassen.
Video ( Link ) mit den Geräusch stell ich noch ein. Hab ich gestern nicht dran gedacht - hätte ich gleich machen können.
Gruß Paul

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
22 Okt 2019 16:20 #225227 von driver 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)

Drydiver schrieb: Danke erstmal, werde auf jeden Fall erstmal die Deckel oben entfernen.
Versuche dann gleich mal einen Mechaniker draufschauen zu lassen.
Video ( Link ) mit den Geräusch stell ich noch ein. Hab ich gestern nicht dran gedacht - hätte ich gleich machen können.
Gruß Paul


Nach der Aktion bitte nicht vergessen zu schreiben woran es lag .

Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • os4
  • os4s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Japan
Mehr
22 Okt 2019 17:42 #225235 von os4 560 SL 107.048 1986 Japan

Drydiver schrieb: Versuche dann gleich mal einen Mechaniker draufschauen zu lassen.

Gruß Paul


Aber bitte jemanden der auch weiß wo er hinzuschauen hat.
Rechte Seite sagtest du?
Da würde ich fix mal alle Hebel ausbauen und ansehen.

Auf der Einkaufsliste wird vermutlich dann folgendes stehen.

Nockenwelle(n)
Alle Hebel
Alle Hydros.
Kette
Kettenspanner
Alle Schienen
Alle Bolzen
Alle Keilriemen
Klimaspannrolle
Ölduschen
und noch so bissel Kleinkrempel.

Aber mach erstmal nen Video,und dann auch gleich paar Bilder von "unterm Ventildeckel"

Olli

86er 560SL
Ex Japan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Drydiver
  • Drydivers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 500 SL 107.046 1985
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
22 Okt 2019 20:28 #225263 von Drydiver 500 SL 107.046 1985 Americas (USA/CAN)
Drydiver antwortete auf Klackerndes Geräusch beim Motor M117
Hier die Videos

Hab mal schnell per Handy was gefilmt
Im Video etwas lauter als Orginal wenn man drunter liegt .
unter dem Fahrzeug

www.youtube.com/watch?v=wWkmTIAQaDs&feature=youtu.be

Ventildeckel Motorraum

www.youtube.com/watch?v=wWkmTIAQaDs&feature=youtu.be

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Drydiver
  • Drydivers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 500 SL 107.046 1985
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
22 Okt 2019 20:30 #225265 von Drydiver 500 SL 107.046 1985 Americas (USA/CAN)
Drydiver antwortete auf Klackerndes Geräusch beim Motor M117
Sorry ,hier der untere Bereich im Video

www.youtube.com/watch?v=0poJ5hy0UDw&feature=youtu.be

gruß Paul

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • HH560
  • HH560s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
22 Okt 2019 21:02 #225267 von HH560 560 SL 107.048 1987 Americas (USA/CAN)
Guten Abend.
Ich betone nach Hören der Videos Ollis Vorschlag, zumindest oben abzubauen und alles, also alles auf Verschleiß zu prüfen. Dann Schienen/Spanner/Hydros/Kipphebel/ Ölführung und viel frisches Öl....
Der läuft hinterher geschmeidig.
MfG Manjo

560SL US „Sternwagen“

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
22 Okt 2019 21:25 #225272 von driver 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
Wenn du Glück hast ist es eine defekte Krümmerdichtung, die als erstes mal überprüfen .

Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Johnny-1951
  • Johnny-1951s Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 450 SL 107.044 1978
  • Standard (Europa)
Mehr
23 Okt 2019 00:48 #225299 von Johnny-1951 450 SL 107.044 1978 Standard (Europa)
Johnny-1951 antwortete auf Klackerndes Geräusch beim Motor M117
Das ist weder Schienen/Spanner/Hydros noch Dichtung.
Da schlägt etwas ganz massiv, wenn es nicht ein Nocken ist,
so kann es auch eine Lagerschale der Kurbelwelle sein.
Es kann nicht falsch sein den Ventildeckel zu öffnen und da nachforschen, jedenfalls nicht auf die lange Bank schieben.

--- Gruß Werner ---
Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Drydiver
  • Drydivers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 500 SL 107.046 1985
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
23 Okt 2019 11:16 #225326 von Drydiver 500 SL 107.046 1985 Americas (USA/CAN)
Drydiver antwortete auf Klackerndes Geräusch beim Motor M117
Hallo Wolfgang,
ok, ne Möglichkeit checke ich mal.
Aber da die Komplettanlage 2018 vom Krümmer ab erneuert worden ist unwahrscheinlicher ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
23 Okt 2019 15:58 - 23 Okt 2019 15:59 #225346 von driver 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)

Drydiver schrieb: Hallo Wolfgang,
ok, ne Möglichkeit checke ich mal.
Aber da die Komplettanlage 2018 vom Krümmer ab erneuert worden ist unwahrscheinlicher ?


Wenn dann ist die Dichtung vom Krümmer zum Motorblock kaputt, daran wurde doch nix erneuert ?
Bei dem Krach muß es dann dort mächtig rauspusten .

Wolfgang
Letzte Änderung: 23 Okt 2019 15:59 von driver.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Drydiver
  • Drydivers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 500 SL 107.046 1985
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
23 Okt 2019 17:48 #225361 von Drydiver 500 SL 107.046 1985 Americas (USA/CAN)
Drydiver antwortete auf Klackerndes Geräusch beim Motor M117
So hänge mal ein Bild an. Einlaufspuren an der Nockenwelle. Ob es das schon was?
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Mecki
  • Meckis Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
23 Okt 2019 17:59 #225363 von Mecki 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Hallo Paul, das ist doch schon mal was.Dann bau doch mal das Ölverteilungsrohr/Öldusche aus und schau mal nach ob das Loch verstopft ist über dem betreffenden Nocken,
geht ganz gut mit einer Mini-Taschenlampe damit kannst du in das Rohr hineinleuchten und siehst ganz gut ob eine Öffnung verstopft ist.Wäre dann eine mögliche Ursache für dein klappern wenn der Nocken ohne Öl läuft.

Gruß Axel
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
560 SL ,86er,Champagnermetallic,Leder Brazil

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • os4
  • os4s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Japan
Mehr
23 Okt 2019 18:18 - 23 Okt 2019 18:19 #225365 von os4 560 SL 107.048 1986 Japan

Drydiver schrieb: So hänge mal ein Bild an. Einlaufspuren an der Nockenwelle. Ob es das schon was?


Jau,wie gehabt.
Dann kannst meine oben genannte Liste schonmal ausdrucken und einkaufen gehen.
Die Dinger bleiben sich halt treu:-)

Olli

86er 560SL
Ex Japan
Letzte Änderung: 23 Okt 2019 18:19 von os4.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
23 Okt 2019 18:24 #225368 von driver 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
Die Nockenwelle ist fertig, der Klassiker der 80er .

Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Drydiver
  • Drydivers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 500 SL 107.046 1985
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
23 Okt 2019 18:38 #225370 von Drydiver 500 SL 107.046 1985 Americas (USA/CAN)
Drydiver antwortete auf Klackerndes Geräusch beim Motor M117
Danke erstmal an alle für die Unterstützung. Hab ihr Bezugsquellen, für die eErsatzteile alles gibt es wohl nicht mehr bei MB Gruß Paul

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
23 Okt 2019 19:47 #225375 von Gullydeckel 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Gullydeckel antwortete auf Klackerndes Geräusch beim Motor M117
Hallo zusammen,

die Geräuschfrequenz spricht eindeutig für ein Störereignis das mit Nockenwellendrehzahl auftritt, da besteht sicher Einigkeit. Dass es aber an den Einlaufspuren liegt möchte ich bezweifeln.
Die Spuren sind nur die Auswirkung des oder eines anderen Fehlers, irgendwo ist sehr viel Spiel in dem Laden. Es sollten im Rahmen der Aktion die Hydros mal alle ausgebaut und geprüft/gereinigt werden, dieser Ton rührt eher von einem Ventilspiel im Millimeterbereich her.

Nockenwellen gibt's original oder im Zubehör , wobei ich keine Aussage zur Qualität machen kann, auch die Preisgestaltung der Zubehörteile ist merkwürdig. Ich habe im Frühjahr eine linke NW von Febi für den 560SL für 145 EUR gekauft - da hatte ich wohl Glück.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • os4
  • os4s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Japan
Mehr
23 Okt 2019 19:56 - 23 Okt 2019 20:12 #225377 von os4 560 SL 107.048 1986 Japan

Gullydeckel schrieb: Hallo zusammen,

die Geräuschfrequenz spricht eindeutig für ein Störereignis das mit Nockenwellendrehzahl auftritt, da besteht sicher Einigkeit. Dass es aber an den Einlaufspuren liegt möchte ich bezweifeln.
Die Spuren sind nur die Auswirkung des oder eines anderen Fehlers, irgendwo ist sehr viel Spiel in dem Laden. Es sollten im Rahmen der Aktion die Hydros mal alle ausgebaut und geprüft/gereinigt werden, dieser Ton rührt eher von einem Ventilspiel im Millimeterbereich her.



Grüße Martin


Hi Martin,
doch doch,das passt.
Der Hebel ist ja auch total fertig,das bekommt der Hydro nicht ausgeglichen.
Aber.......Das Geräusch ist MIR etwas zu dumpf,es sollte etwas höher sein.

Zu der Quali kann ich schon was sagen,also so ein bissel.
Febi hatte ich an meinem eigenen 560 verbaut,incl Hebel und Hydros.
Ich habe dann alle paar Tausend Kilometer mal die Deckel abgemacht,die Hebel entfernt und nachgesehen,nachgemessen.
Bis heute keine Auffälligkeiten.
Es gab mal ne Zeit da hatte jemand bei Febi in der rechten Verpackung ne Linke eingepackt.Nach 10 umgetauschten hab ich dann bei DB gekauft gehabt.

Febi Hebel,da hab ich schon paar mal welche zurückgehen lassen weil mir die Oberfläche nicht gefallen hat.
Aber ich würde es jederzeit wieder machen,auch wenn viele die Febi Sachen verfluchen.

Olli

86er 560SL
Ex Japan
Letzte Änderung: 23 Okt 2019 20:12 von os4.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hannesmann
  • Hannesmanns Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 350 SLC 107.023 1978
  • 350 SLC 107023 Deutschland Bj 1978
Mehr
24 Okt 2019 09:52 #225409 von Hannesmann 350 SLC 107.023 1978
Hannesmann antwortete auf Klackerndes Geräusch beim Motor M117
Hallo Paul,
dieses dumpfe, schlagende Geräusch hat man wenn man nach Hydrowechsel /-überholung startet bevor der Motor wieder richtig Öldruck aufgebaut hat (soll wohl mal jemand gemacht haben ...!?).
Das ganze gibts dann allerdings mal 8 und hört sich fürchterlich an.
Ich könnte mir vorstellen, so wie Martin schreibt, dass da irgendwo erheblich zu viel Spiel im System ist. Du könntest mal im eingebauten Zustand an den Schlepphebeln wackeln ob da Lose dabei sind wenn du jetzt sowieso schon die Deckel runter hast. Wenn ja, an der Stelle den Schlepphebel raus und versuchen den Hydro von Hand (Hammerstiel) reinzudrücken. Wenn das geht, ist der kollabiert.
Da deine Nockenwelle es sowieso hinter sich hat, kannst du theoretisch aber auch gleich zu Ollis Einkaufsliste übergehen.
Gruss
Achim

350 SLC Bj 78,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
24 Okt 2019 10:55 - 24 Okt 2019 11:00 #225412 von driver 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
Erstaunlich sauber sieht das unterm Deckel aus,allerdings auch erstaunlich trocken, man sieht ja gar kein Öl ?
Da fragt ich mich immer wieder, hätte ein passendes Öl vielleicht verhindert das die Nockenwelle einläuft ?
Meiner bekommt zum frischen Öl jetzt immer eine Portion " Liqui Moly Motor Protect ", ein Verschleißschutzadditiv ohne Feststoffe , vielleicht hilft das ja präventiv .:)
Der Kilomerterstand wird ja auch mit ca. 80000 ? angegeben, also mit Fragezeichen, häufig stimmt das was auf dem Tacho steht nicht mit der realen Laufleistung überein .

Wolfgang
Letzte Änderung: 24 Okt 2019 11:00 von driver.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Sandokan500
  • Sandokan500s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 500 SL 107.046 1984
  • Standard (Europa)
Mehr
24 Okt 2019 11:24 #225414 von Sandokan500 500 SL 107.046 1984 Standard (Europa)
Sandokan500 antwortete auf Klackerndes Geräusch beim Motor M117
Ich bin da eher bei Werners Vermutung, eingelaufene Lagerschalen Kurbelwelle.
Wie ist den der Öldruck?

Gruß
Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
24 Okt 2019 11:28 #225416 von driver 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
Dann wird es aber richtig teuer .

Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Racediagnostics
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 450 SL 107.044 1979
  • UK spec
Mehr
24 Okt 2019 17:29 - 24 Okt 2019 17:33 #225434 von Racediagnostics 450 SL 107.044 1979
Racediagnostics antwortete auf Klackerndes Geräusch beim Motor M117
Als ich mein Auto kaufte, hörte es sich am Heck des Motors ähnlich an.

Als ich die Abdeckung entfernte, war der Kopf überraschend sauber, ich glaube, er hatte eine Teilewaschmaschine durchlaufen.

Was enttäuschend war, war zu sehen, dass das Ölerrohr geklebt wurde und keine neuen Clips verwendet wurden.



Es hatte sich am Heck gelöst und es lief kein Öl in die Lager.

Als ich die Kipphebel entfernte, konnte ich die Bewegung in der Nockenwelle spüren.

In der Abbildung unten sehen Sie den Unterschied zwischen dem Ziehen und Drücken auf die Nockenwelle.



Für mich war es billiger, einen neuen Motor zu kaufen, als den alten Kopf wiederherzustellen.

Cheers
Jim


1979 450SL - 2002 XK8 4.2
Letzte Änderung: 24 Okt 2019 17:33 von Racediagnostics.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • os4
  • os4s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Japan
Mehr
24 Okt 2019 19:30 #225438 von os4 560 SL 107.048 1986 Japan
Starte mal den Motor und schau ob an den Ölröhren an jeder Nocke Öl rauskommt.
Oder hast du die Welle vor dem Bildmachen mit Bremsenreiniger abgesprüht??

Olli

86er 560SL
Ex Japan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.275 Sekunden
Powered by Kunena Forum