× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Druckschalter Klimatrockner

  • Caymus
  • Caymuss Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
12 Sep 2019 14:51 - 12 Sep 2019 14:52 #221705 von Caymus
Druckschalter Klimatrockner wurde erstellt von Caymus
Hallo zusammen,

Bei unserem Roten schaltet die Magnetkupplung vom Klimakompressor nicht mehr ein. Bei herbstlichen Temperaturen um die 40 Grad etwas unangenehm. Nach :rtfm: habe ich die beiden Kontakte vom Druckschalter am Trockner gebrueckt und die Kupplung schaltet wieder. Bei laufendem Kompressor liegt der Druck bei ca. 30bar. Ich gehe mal davon aus das der Schalter gewechselt werden muss. Ist noch alternativ was zu kontrollieren? Danke.

Liebe Gruesse
Bernd

"Why let somebody else screw it up for parts and labor when you can screw it up for just parts?"


Anhänge:
Letzte Änderung: 12 Sep 2019 14:52 von Caymus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RyukFar
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 450 SL 107.044 1974
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
12 Sep 2019 17:21 #221719 von RyukFar
RyukFar antwortete auf Druckschalter Klimatrockner
Hallo Bernd, wie sieht das Kältemittel im Schauglas am Filtertrockner aus?

MfG Felix

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Caymus
  • Caymuss Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
12 Sep 2019 18:07 #221725 von Caymus
Caymus antwortete auf Druckschalter Klimatrockner
Hallo Felix,

Das Schauglas ist fuer mich ein schwarzes Loch. Ich kann nicht sehen ob ein Volumenstrom da ist. Merkwürdigerweise das gleiche beim 87er mit intakter Klimaanlage

Liebe Gruesse
Bernd

"Why let somebody else screw it up for parts and labor when you can screw it up for just parts?"


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RyukFar
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 450 SL 107.044 1974
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
13 Sep 2019 19:09 #221861 von RyukFar
RyukFar antwortete auf Druckschalter Klimatrockner
Hallo,

hast du geschaut als der Kompressor lief?
Wenn du dort Bläschen-Bildung hast würde ich eher darauf tippen, dass die Füllmenge nicht ausreicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Caymus
  • Caymuss Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
13 Sep 2019 21:02 #221875 von Caymus
Caymus antwortete auf Druckschalter Klimatrockner
Jep bei laufendem Kompressor. Keine Blaeschen sichtbar.

Liebe Gruesse
Bernd

"Why let somebody else screw it up for parts and labor when you can screw it up for just parts?"


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • citroen
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
13 Sep 2019 21:11 #221877 von citroen
citroen antwortete auf Druckschalter Klimatrockner
Moin,
entweder leer oder voll.
Schaumbildung im Schauglas bei Druckänderung auf der HD Seite oder leichten Kältemittelmangel.
Saugdruck liegt bei 1,5 bis 2 bar? bei Motor 800 U
Kältemittel ist klar wie Wasser.
Gruß aus Hamburg, Rainer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Sep 2019 10:02 - 15 Sep 2019 10:04 #221987 von Lamelle
Lamelle antwortete auf Druckschalter Klimatrockner
30 bar auf der Hochdruckseite sind auch bei 40 °C Außentemperatur zu viel - gemäß Werkstattliteratur sollen da 20 bar anliegen.

Die späten Druckschalter haben zwei Funktionen: Ausschalten der Anlage bei zu geringem Druck und zusätzlich dann auch Ausschalten der Anlage bei zu hohem Druck (ca. 30 bar).
Wenn also der Druckschalter bei ausgeschalteter Anlage (Ruhedruck um die 5 bar) durchschaltet, beim Einschalten aber ausschaltet, dann liegt es an zu viel Kältemittel in der Anlage.
Wenn der Druckschalter auch bei ausgeschalteter Anlage nicht schließt, kann es an zu geringer Füllmenge (untere Schwelle unterschritten) oder zu großer Füllmenge (obere Schwelle überschritten) liegen (die obere Schwelle liegt aufgrund der Hysterese wesentlich niedriger als die Ausschaltschwelle von 30 bar).
Arbeitet die Anlage bei moderaten Außentemperaturen einwandfrei und schaltet sie sich nur bei großer Hitze aus, deutet dies auf zu große Füllmenge hin.
Daher Füllmenge prüfen (oder nur etwas Kältemittel absaugen und probieren).
Letzte Änderung: 15 Sep 2019 10:04 von Lamelle.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.142 Sekunden
Powered by Kunena Forum