× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Kühlwasserverlust

  • schwälmer
  • schwälmers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
02 Mai 2019 19:02 #209474 von schwälmer
Kühlwasserverlust wurde erstellt von schwälmer
Hallo zusammen
Habe bei meinem 560 Bj 88 folgendes Problem. Es tropf Kühlwasser direkt neben dem Ölfilter herunter. Leider kann ich kein Leck an irgendwelchen Schläuchen oder Schellen entdecken.

Hat da jemand einen Tip für mich nach was ich schauen könnte ?

Letzte Woche bin ich noch gefahren. Da war es soweit ok. Jetzt heute ist der Kühlwasser Ausgleichsbehälter komplett leer.
Ich habe Ihn dann wieder aufgefüllt und mich auf die Suche begeben.
das einigste was ich erkenne das es neben dem Ölfilter tropft. So alle 10 Sek. ein Tropfen.


Für Tips und Hilfe wäre ich sehr dankbar


LG Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
02 Mai 2019 20:10 #209481 von Gullydeckel
Gullydeckel antwortete auf Kühlwasserverlust
Hallo Andreas,

da wirst Du Dich noch mal mit viel Licht auf die Lauer legen müssen.
Oberhalb vom Ölfilter ist nur die Zylinderkopfdichtung. Da ist natürlich jede Menge Wasser, aber dass es dort einfach so rauskommt wäre überraschend. Du schreibst "Neben dem Ölfilter". Dahinter (also in Richtung Frontscheibe) oder eher davor (Richtung Kühler)? Im zweiten Fall könntest Du mal die Dichtungen im Bereich der Wasserpumpe und des Thermostatstutzens sowie des Doms prüfen, in dem die Temperatursensoren eingeschraubt sind und von dem ein ca. 6cm kurzer dicker Kühlwasserschlauch in die Ansaugbrücke führt. In diesem Gebiet gibt es ausreichend Optionen für Leckagen und das Wasser könnte sich an verschiedenen Kanten bis zum Ölfilter langhangeln bis es schließlich abtropft.

Vielleicht kommt's aber ganz einfach aus der Wasserpumpe.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Mecki
  • Meckis Avatar
  • Abwesend
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
02 Mai 2019 20:28 #209485 von Mecki
Mecki antwortete auf Kühlwasserverlust
Hallo Martin,
wäre die Kühlwasserablaßschraube am Motorblock nicht auch ein heißer Kandidat? War die nicht auch in Nähe des Ölfilters platziert?ich hab das nicht mehr so genau auf dem Schirm....
obwohl ziemlich unwahrscheinlich das es da raussifft aber nachschauen lohnt.

Gruß Axel
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
560 SL ,86er,Champagnermetallic,Leder Brazil

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
02 Mai 2019 20:50 #209492 von Gullydeckel
Gullydeckel antwortete auf Kühlwasserverlust
Hi Axel,

ja, stimmt - denkbar. Aber meist ist das Zeug dermaßen vergammelt, da kann es doch nicht plötzlich sichtbar raustropfen?
Aber man hat schon Pferde kotzen sehen.
Das kann man wochenlang diskutieren, es hilft letztlich nur der intensive Blickkontakt mit dem Patienten.

Wenn's so aus dem Nichts anfängt zu Laufen und die Schläuche dicht sind (kein Riss durch den Einschnitt einer zu festgezogenen Schelle oder Marderbiss), dann finde ich die Wasserpumpe als möglichen Verursacher ziemlich sexy. Wie dann das Wasser zum Ölfilter kommen soll ist natürlich eine weitere spannende Frage. Die Erfahrung steht mir auch noch bevor.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
02 Mai 2019 20:55 #209495 von Rudiger
Rudiger antwortete auf Kühlwasserverlust
Druck das Kühlsystem ab. Dann sieht man wo er tropft, ohne das der Lüfter alles säuberlich zerstäubt.
Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hannesmann
  • Hannesmanns Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 350 SLC 107.023 1978
  • 350 SLC 107023 Deutschland Bj 1978
Mehr
03 Mai 2019 08:40 #209514 von Hannesmann
Hannesmann antwortete auf Kühlwasserverlust
War da bei den neueren 107ern nicht auch was mit dem Gehaeuse/Schlauchanschluss des Thermostats >> das ist aus Plastik und gibt gerne mal unerwartet auf ...?
Kann man ersetzen durch das gute alte Alu-Druckgussteil ...?
Gruss
Achim

350 SLC Bj 78,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • schwälmer
  • schwälmers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
03 Mai 2019 11:18 - 03 Mai 2019 11:20 #209534 von schwälmer
schwälmer antwortete auf Kühlwasserverlust
Es kommt eher weiter Richtung Fahrzeugmitte getröpfelt.
Der Deckel vom Kühlwasserbehälter ist auf jeden Fall Schrott . Die Gummidichtung ist nur noch ansatzweise da.
Kann es evtl auch nur davon kommen ? Ich habe dort keinerlei Druck auf dem Behälter . Das Wasser ist kalt wenn die restlichen Schläuche warm sind.

Kühler kann ich glaube ich ausschließen. Der ist zu weit vorne. Ich denke es tropft irgendwo drauf und kommt dann neben dem Ölfilter einfach runter.

Ich muss mal auf die Bühne. Kann ich den Wagen mal 500m kalt in eine Werkstatt fahren (ohne Kühlwasser) ohne einen Schaden zu produzieren ?


Gruß Andreas
Letzte Änderung: 03 Mai 2019 11:20 von schwälmer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hannesmann
  • Hannesmanns Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 350 SLC 107.023 1978
  • 350 SLC 107023 Deutschland Bj 1978
Mehr
03 Mai 2019 11:33 #209535 von Hannesmann
Hannesmann antwortete auf Kühlwasserverlust
Aus meinen Erfahrungen mit Spuelen des Systems ohne Kuehler und dann teilweise wenig Wasser, bei im Leerlauf laufendem Motor kann ich sagen, dass die Temperatur relativ schnell rapide ansteigt.
Ganz ohne Wasser wuerde ich nicht losfahren ...
Gruss
Achim

350 SLC Bj 78,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
03 Mai 2019 12:26 #209543 von Gullydeckel
Gullydeckel antwortete auf Kühlwasserverlust
Hallo Andreas,

nein, 500m ohne Wasser auf keinen Fall, nicht mal 50.
Du brauchst auch keine Bühne. Mit dem Rangierwagenheber ein Stück mittig unter dem VA-Träger anheben reicht, das Ding muss ja nicht an der Decke schweben. Für freie Sicht kann es hilfreich sein, den Propeller und ggf. die Keilriemen runter zu nehmen.

Wenn es so stark läuft, dann solltest Du die Quelle rasch gefunden haben, Du musst Dich aber schon auf den Boden begeben.

Grüße Martin

PS: Gehäuseteile aus Kunststoff gibt es nach meinem Wissen am 560er nicht. Rüdigers Tipp mit dem Abdrücken ist gut, man braucht dafür aber den entsprechenden Adapter passend zum AGB. Der Praktiker macht aber einfach ein T-Stück in den Entlüftungsschlauch vom AGB und gibt per Druckminderer vorsichtig max. 1 bar Druck auf's System

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hannesmann
  • Hannesmanns Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 350 SLC 107.023 1978
  • 350 SLC 107023 Deutschland Bj 1978
Mehr
03 Mai 2019 13:32 - 03 Mai 2019 13:37 #209546 von Hannesmann
Hannesmann antwortete auf Kühlwasserverlust

Gullydeckel schrieb: PS: Gehäuseteile aus Kunststoff gibt es nach meinem Wissen am 560er nicht. Rüdigers Tipp mit dem Abdrücken ist gut, man braucht dafür aber den entsprechenden Adapter passend zum AGB. Der Praktiker macht aber einfach ein T-Stück in den Entlüftungsschlauch vom AGB und gibt per Druckminderer vorsichtig max. 1 bar Druck auf's System

Hallo Martin,
wenn man in der Suchfunktion "Thermostatgehäuse" eingibt kommen viele Beitraege zu dem Thema >> Kunststoff taugt nichts, ersetzen durch Alu.
So oder so aehnlich sieht das aus ...

Gruss
Achim

350 SLC Bj 78,

Anhänge:
Letzte Änderung: 03 Mai 2019 13:37 von Hannesmann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Mai 2019 14:48 #209551 von Obelix116
Obelix116 antwortete auf Kühlwasserverlust
...dat is aber M 103, also 300 SL !

Gruß
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
03 Mai 2019 15:04 #209553 von Rudiger
Rudiger antwortete auf Kühlwasserverlust

Hannesmann schrieb:

Gullydeckel schrieb: PS: Gehäuseteile aus Kunststoff gibt es nach meinem Wissen am 560er nicht. Rüdigers Tipp mit dem Abdrücken ist gut, man braucht dafür aber den entsprechenden Adapter passend zum AGB. Der Praktiker macht aber einfach ein T-Stück in den Entlüftungsschlauch vom AGB und gibt per Druckminderer vorsichtig max. 1 bar Druck auf's System

Hallo Martin,
wenn man in der Suchfunktion "Thermostatgehäuse" eingibt kommen viele Beitraege zu dem Thema >> Kunststoff taugt nichts, ersetzen durch Alu.
So oder so aehnlich sieht das aus ...

Gruss
Achim


Achim, beim 560er ist es Alu.

www.autohausaz.com/pn/1192030074

Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hannesmann
  • Hannesmanns Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 350 SLC 107.023 1978
  • 350 SLC 107023 Deutschland Bj 1978
Mehr
03 Mai 2019 16:17 #209557 von Hannesmann
Hannesmann antwortete auf Kühlwasserverlust
Gefaehrliches Halbwissen !
Meine letzten drei Eintraege also bitte ueberlesen ...
Gruss
Achim

350 SLC Bj 78,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • schwälmer
  • schwälmers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
05 Mai 2019 09:03 #209744 von schwälmer
schwälmer antwortete auf Kühlwasserverlust
Hallo zusammen
Habe heute Mirgen noch mal geschaut wo mein Kühlwasser her kommt .
Ich habe den Ort glaube ich gefunden . Aber was genau der Grund dafür ist da bin ich halt nur Laie !

Vielleicht hat jemand von Euch ne Diagnose ??

Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
05 Mai 2019 21:43 #209848 von Gullydeckel
Gullydeckel antwortete auf Kühlwasserverlust
Hallo Andreas,

was sehen wir denn da? Ist vielleicht etwas nah dran...

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ragetti
  • Ragettis Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1989
  • Japan
Mehr
05 Mai 2019 22:05 #209850 von Ragetti
Ragetti antwortete auf Kühlwasserverlust
Ich habe heute dazu auch das kleine Video gesehen, das ist ja die rechte Seite wo der Ausgleichs-Behälter sitzt.
Ich würde auf jeden Fall das System abdrücken und die Leitungen vom Behälter und den Behälter selbst mal abbauen und genau untersuchen.

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf


2 liters are a softdrink, not an engine size

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • schwälmer
  • schwälmers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
11 Mai 2019 22:18 #210301 von schwälmer
schwälmer antwortete auf Kühlwasserverlust
Also bei mir ist klar das die Wasserpumpe defekt bzw undicht ist.

Ist der Tausch der Wasserpumpe selbst zu erledigen?
Sollte man in dem Zuge gleich noch was mit erledigen ?
Wäre für Tips offen und dankbar.
Original MB Wasserpumpe kaufen oder welcher Hersteller ist da zu empfehlen ?




LG Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wob100
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 380 SLC 107.025 1981
Mehr
13 Mai 2019 17:42 - 13 Mai 2019 18:06 #210419 von wob100
wob100 antwortete auf Kühlwasserverlust
Hallo Andreas!
Ich habe letzten Winter an meinem 380er/M116.960 die WaPu selber gewechselt. Muss aber sagen, dass ich noch keinen 560er/M117.967 gesehen habe, resp. daran geschraubt habe. Entsprechend kann ich hier nur von meinem M116 sprechen.
Die Arbeit ist für einen erfahrenen Schrauber kein Problem, ist aber zeitaufwändig! Eigentlich die perfekte Winterarbeit.
Folgende Arbeiten erwarten dich: Kühlwasser ablassen am Kühler (Schraube), Hauptwasserschläuche Kühler demontieren, Luftfilterkasten komplett demontieren, sämtliche Riemen lösen und demontieren, Viscokupplung an der WaPu abschrauben und demontieren (ev. hat der 560er einen E-Lüfter), Luftleit-Kunststoff demontieren (lässt sich vorsichtig nach unten ausbauen), Lamellen des Kühlers mit Pappe abdecken und schützen, Motor in OT stellen, Verteilerdeckel demontieren und Verteiler ausbauen, Kurbelwellenriemenscheibe ausbauen (aufwändig, 6 Sechskanntschrauben in Vertiefung der Riemenscheibe). Dann kann mit dem Ausbau der WaPu begonnen werden.

Ich habe die WaPu von FebiBilstein verbaut. Zusätzlich habe ich noch den Thermostaten mit Dichtung, Wassertemperaturfühler, beide Hauptwasserschläuche mit Schellen (Edelstahl), die Spannrolle des Klimariemen und das kleine Schlauchstück zw. Thermostatengehäuse und /Ansaugbrücke/Zylinderkopf ersetzt (da kommt man sonst nie mehr ran). Der O-Ring an der Welle des Verteilers kam neu, da ich dort eine leichte Undichtigkeit hatte. Natürlich kam am Schluss auch neue Kühlflüssigkeit von Glysantin G48 rein.

Ich benutzte solche Arbeiten auch, um die demontierten Teile schön aufzubereiten. Das Thermostatengehäuse (Alu) habe ich poliert und generell im Arbeitsbereich alles gereinigt. Die KW-Riemenscheibe habe ich geschliffen und neu lackiert, da mit Rostpunkten versehen.

Wenn du Fragen hast, einfach melden.
Vielleicht kann sich auch noch ein 560er-Schrauber zu den Unterschieden beider Motoren äussern.

Gruss und viel Erfolg!
Bernhard
Letzte Änderung: 13 Mai 2019 18:06 von wob100.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • schwälmer
  • schwälmers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
13 Mai 2019 22:14 #210451 von schwälmer
schwälmer antwortete auf Kühlwasserverlust
Vielen Dank Bernhard für dein Feedback

Habe heute bei MB wegen der Wasserpumpe angefragt. 288€ zzgl. MwSt. aber 20% Nachlass wegen Clubkarte möglich. Bin ich immer noch bei knapp über 250€ im Austausch ! Klar + Arbeitszeit

Habe dann heute eine von Febi für 55€ inkl. Porto bestellt. Sind Dichtungen alles bei.
Der Unterschied ist mir dann doch zu heftig.
Werde Sie dann mit Hilfe eines befreundeten KFZ Schlossers wechseln.
Keilriemen kommen bei der Aktion auch alle 5 Stk neu.
Ebenfalls werde ich das Kühlwasserkomplett auf G12++ tauschen.

Beim selber schrauben lernt man doch am meisten.Auch wenns länger dauert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wob100
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 380 SLC 107.025 1981
Mehr
14 Mai 2019 10:22 - 14 Mai 2019 10:23 #210477 von wob100
wob100 antwortete auf Kühlwasserverlust
Hallo Andreas
An der Febi-Pumpe gibt es nichts auszusetzen, ist auch sehr schön gefertigt. Und wahrscheinlich kommen sowieso alle Produkte vom selben Band....
Den Thermostaten würde ich aber auf jeden Fall noch mitmachen, da kommst du später sonst auch nur noch sehr schlecht ran. Den habe ich bei MB gekauft (Dichtung nicht vergessen). Dann hast du ganz sicher das richtige Produkt mit einer Oeffnungstemperatur von 87 Grad.
Grüsse. Bernhard
Letzte Änderung: 14 Mai 2019 10:23 von wob100.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • schwälmer
  • schwälmers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
14 Mai 2019 10:43 #210480 von schwälmer
schwälmer antwortete auf Kühlwasserverlust
Danke für den Tip Bernhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.231 Sekunden
Powered by Kunena Forum