× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Zebrano Mittelkonsole

  • Fiorino12#
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 450 SL 107.044 1979
Mehr
08 Jan 2019 07:21 #200605 von Fiorino12#
Zebrano Mittelkonsole wurde erstellt von Fiorino12#
Hallo SL Liebhaber

Ich bin seit einem halben Jahr stolzer Besitzer eines 450SL Baujahr 79
Jetzt bräuchte ich bitte Eure Hilfe

Leider ist meine zebrano Mittelkonsole in sehr schlechtem Zustand.
Der Vobesitzer hat sich damit wohl auch schon mehr oder weniger erfolgreich beschäftigt.

Ich habe mir jetzt vielleicht etwas voreilig bzw. blauäugig einen Ersatz in EBay gekauft.
Sie wurde als Original Mecedes NOS angeboten.

Kann mir jemand sagen woran man eine Originale erkennt?Die sieht schon irgendwie anders aus....
Muss man mit dem Farbunterschied immer leben ?
Ist die Originale so dunkel geworden oder passt das einfach nicht.
Gibt es die Chance auf eine wirklich passende?

Danke für Eure Hilfe

Grüße Thomas
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • PanTau
  • PanTaus Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 500 SLC 107.026 1980
  • Standard (Europa)
Mehr
08 Jan 2019 08:55 #200608 von PanTau
PanTau antwortete auf Zebrano Mittelkonsole
Hallo Thomas,
Holz ist ein Naturprodukt und kein Stück gleicht dem anderen.
Normalerweise gelingt das "Zusammenwürfeln" mit original- Holzteilen bei MB aber recht gut.
Königslösung wäre natürlich, alle Teile aus einer Charge zu bekommen, weil diese dann aus dem selben Furnier geschnitten sind.
Ich würde mich trotzdem über jedes gute Stück der Holzverkleidung freuen und über Farb- und Zustandsunterschiede großzügig hinwegsehen.
Nach den restlichen Holzteilen zu suchen, hält Dein Projekt: "Ich verbessere meinen Oldtimer" immer lebendig. Wenn alles neu und vollständig ist, verlierst Du- so geht es mir zumindest- das Interesse.

Gruß
Frank
Folgende Benutzer bedankten sich: Fiorino12#

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hommel
  • Hommels Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 350 SL 107.043 1972
  • Standard (Europa)
Mehr
10 Jan 2019 18:41 #200924 von Hommel
Hommel antwortete auf Zebrano Mittelkonsole
Hallo Thomas,

deine neuerworbene Mittelkonsole ist mit ziemlicher Sicherheit ein Originalteil.
Die schwarze Farbe auf der Rückseite kommt daher, dass damals bei der Fertigung
der Teile nach dem Ausfräsen der Schalteraussparungen und der Schalthebelaussparung die seitlichen
Holzflächen sehr hell waren. Das gesamte Teil wurde aus mehreren Schichten Buchenholzfurnier plus Zebranodeckfurnier verleimt. Damit die Schnittflächen später von oben gesehen speziell an den Schalteraussparungen nicht hell durchscheinen wurden sie von hinten mit kleinen Lackierpistolen schwarz eingefärbt auch der gesamte Aussenumriss. Dadurch ist von hinten der schwarze Sprühnebel sichtbar.
Woher ich das weiss - ich habe in den 80er im Holzbetrieb bei Daimler-Benz in Sindelfingen gearbeitet und mit der
CNC Fräse hunderttausende von Mittelkonsolen und Aschenbecherverkleidungen für den W124er,W201,denW126er bearbeitet.

Gruß Uwe
Folgende Benutzer bedankten sich: Racediagnostics

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Fiorino12#
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 450 SL 107.044 1979
Mehr
15 Jan 2019 18:44 #201312 von Fiorino12#
Fiorino12# antwortete auf Zebrano Mittelkonsole
Hallo Uwe
Danke für Deine Info.
Ich war nur etwas skeptisch weil der Zapfen aus Kunststoff und nur "angetackert" ist.
Bei der Mittelkonsole die am Auto war ist das aus Alu.So habe ich das auf einem der wenigen Bilder die im Netz von der Rückseite zu finden sind nochmal gesehen.
Danke und Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
15 Jan 2019 21:32 #201334 von Chromix
Chromix antwortete auf Zebrano Mittelkonsole
Hallo Thomas,

der Zapfen bricht gerne ab und da überlegt sich dann jeder, wie das am besten zu reparieren ist. Bei mir befindet sich dort z.B. ein eingeleimter Sechskantbolzen M3 ..... ;)
Möge es bei Dir noch lange halten!

Hälsningar, Lutz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans_G
  • Hans_Gs Avatar
  • Abwesend
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 500 SL 107.046 1987
  • Japan
Mehr
17 Jan 2019 09:59 #201414 von Hans_G
Hans_G antwortete auf Zebrano Mittelkonsole
Hallo Thomas,

die Grundplatte des Fixierbolzens ist original verklebt und getackert, zumindest beim Mopf. Mir ist bei der Demontage auch der Zapfen abgebrochen, hab dann mit einem passenden Bohrer (eher leichtes Untermaß) die Platte bis ins Holz durchbohrt (VORSICHT) und den Zapfen wieder eingeklebt. Der Zapfen hält bombenfest, die Holzblende ist gut fixiert und da der Zapfen etwas kürzer ist, kann man die Blende problemlos abbauen und aufstecken.

Grüße
Hans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Romeo
  • Romeos Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 280 SL 107.042 1985
  • Standard (Europa)
Mehr
17 Jan 2019 10:56 #201416 von Romeo
Romeo antwortete auf Zebrano Mittelkonsole
Diese Art der Befestigung des "Bolzens" an der Verkleidung ist immer gleich, auch bei Vormopf oder 123 usw.

Das Blöde beim 107 ist, dass der Bolzen bei Ausbau der Verkleidung durch Verschieben nach hinten gegen den Schalter für die el. Verstellung des rechten Aussenspiegels stößt. Dann geht es nicht bzw. nur schwer weiter, man fängt an zu zuppeln und irgendwann reißt er ab. Tipp also: vorher Schalter el. Spiegel rausnehmen, dann flutscht es gut. Tipp 2: Ab Verbau kleine Warnblinkschalter ist unter diesen KEINE Sicherungsschraube mehr verbaut, so wie es bei den frühen 107 oder 116 war.

Bei mir fehlte der Bolzen in der Verkleidung meines C123. Ich habe diesen ersetzt durch eine vordere schlanke Kugelschreiberhülse, die ich einfach mit Sekundenkleber über den verbliebenen Stumpf geklebt habe; musste nur die Bohrung leicht vergrössern. Durch die konische Form der Hülse funzt der Einbau immer wieder.

VG Michael

Romeo: R107 280SL
Juliette: C123 280CE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.145 Sekunden
Powered by Kunena Forum