× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

CO Schraube bei 450 SL - Wo?

  • ronin30
  • ronin30s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450 SL USA 107.044 1979
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
19 Jun 2018 14:31 #187031 von ronin30
ronin30 erstellte das Thema CO Schraube bei 450 SL - Wo?
Hallo,
Bin gerade bei TÜV mit meinem die Vollabnahme für das H-Kennzeichen durchzuführen.....TÜV bestanden.
Es gab aber Bemerkung bei HU weil er zu mager läuft. Der Wert war unter 0,8.
In welche Richtung muss die Schraube gedreht werden?
Gruß
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rema350SL-H
  • rema350SL-Hs Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 350 SL 107.043 1973
  • Standard (Europa)
Mehr
19 Jun 2018 14:41 #187035 von rema350SL-H
rema350SL-H antwortete auf das Thema: CO Schraube bei 450 SL - Wo?
Hallo,
meinst Du die Rasterschraube am Steuergerät. Im Uhrzeigersinn ist fetter.
Recardo

rema350SL...natürlich H
Folgende Benutzer bedankten sich: ronin30

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ronin30
  • ronin30s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450 SL USA 107.044 1979
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
19 Jun 2018 15:58 #187037 von ronin30
ronin30 antwortete auf das Thema: CO Schraube bei 450 SL - Wo?
Hallo,
Ich meine die CO2 Schraube unter dem Filter....hab 450SL mit K -Jetronic Bj.79

Gruß
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
19 Jun 2018 15:58 #187038 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf das Thema: CO Schraube bei 450 SL - Wo?
Hallo Peter,

ich habe den Beitrag hierher verschoben, denn Du hattest ihn an einen über ein früheres D-Jetronic Fahrzeug angehängt. Mit BJ 79 hast Du aber KA-Jetronic. Da gibt es kein Steuergerät. Du musst den Luftfilter abnhemen und dann einen Stopfen zu einer Schraube zwischen Mengenteiler und Stauklappe entfernen. Da kannst Du dann mit einem langen 3mm Innensechskantschlüssel den CO einstellen. Aber Vorsicht: Bei der Messung dieses Loch zuhalten, sonst gibt es Falschluft. Und es nachher wieder verschließen.

Beschreibung in unseren engl. Werkstatthandbuch: sternzeit-107.de/de/107sl-wsm/107sl-wsm-...107sl-ri-engc-m116KA in 07.3-110 Checking and regulating engine ab Punkt 16.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite


Alles über die D-Jetronic und Zündung in oldtimer.tips
Folgende Benutzer bedankten sich: ronin30

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
19 Jun 2018 18:20 #187053 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf das Thema: CO Schraube bei 450 SL - Wo?
Hallo Peter,

Du hattest beklagt, hier nicht antworten zu können. Es scheint aber ganz normal zu gehen. Deine Frage war:

Hallo Volker ,
Danke dir, auf dich ist immer verlass. ?
In welche Richtung und um wie viel Grad müsste die Schraube drehen um den Co2 wert um das doppelte zu erhöhen?
Ich bin leider schon daheim und habe keine Möglichkeit den Co2 neu zu messen.
Der springt schlecht an....erst nach orgeln läuft er und der leerauf ist einwenig unrund.
Verteiler,Kabeln,Kerzen,Pumpe umd Filter sind neu.
Zündung habe ich heute morgen neu eingestellt...
TÜV Vollabnahme für die H-zulassung hat er ohne Mängel und mit viel Lob von Prüfer bestanden.

Gruß
Peter

p.s
wenn ich im Forum auf dein Beitrag Antworten möchte kommt eine Fehlermeldung:
"Illegal mix of collations (utf8_general_ci,IMPLICIT) and (utf8mb4_general_ci,COERCIBLE) for operation '='"


Du brauchst einen Abgastester, um das vernünftig einzustellen. Profis wie Obelix116 können das wahrscheinlich auch nach Gehör, aber selbst der nimmt den Abgastester.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite


Alles über die D-Jetronic und Zündung in oldtimer.tips
Folgende Benutzer bedankten sich: ronin30

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Jun 2018 20:44 #187066 von bluesmobil
bluesmobil antwortete auf das Thema: CO Schraube bei 450 SL - Wo?
Hallo Peter,
Dein Oldi darf bis zu 3,5 haben. Zu fett ist viel weniger schädlich für den Motor, als zu mager. Ich würde eine gute halbe Umdrehung nachstellen (ich meine, rechtsrum war fetter..?). Anschließend nochmal zum gleichen TÜV fahren, und fragen , ob sie als Service nochmal nachmessen könnten.
Grüße Thomas

450 SE W116 for SALE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ronin30
  • ronin30s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450 SL USA 107.044 1979
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
19 Jun 2018 21:24 #187070 von ronin30
ronin30 antwortete auf das Thema: CO Schraube bei 450 SL - Wo?
Hallo,
War zu mager....unter 0,8...
Soll ich also links drehen?
Meine WIS streikt leider....

Gruß
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
19 Jun 2018 21:48 #187075 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf das Thema: CO Schraube bei 450 SL - Wo?
Hallo Peter,

das steht doch alles im oben verlinkten Dokument unter USA Version. Natürlich leider nur in Englisch...

Also den Leerlauf-CO kannst Du nur mit ausgeschalteter Sekundärlufteinblasung einstellen. Dann soll er bei Modelljahr 1978-1979 (also 9/77 bis 8/79) je nach Kalifornien oder sonstige USA Version einstellen auf 0,5 bis 2,0% CO. Bei eingeschalteter Sekundärlufteinblasung ist 0,8% wahrscheinlich eher hoch.

Aber tröste Dich, das können auch viele auf MB Oldtimer spezilisierte Werkstätten nicht. Ein Kumpel hier in der Nähe kam aus so einer Werkstatt zu mir und bat mich darum, ihm den einzustellen. Nach Abschaltung der Sekundärlufteinblaung (irgendwo ein Kabel abzuziehen) ließ sich das gut einstellen und danach lief der Motor gut.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite


Alles über die D-Jetronic und Zündung in oldtimer.tips
Folgende Benutzer bedankten sich: ronin30

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
19 Jun 2018 22:02 #187077 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf das Thema: CO Schraube bei 450 SL - Wo?
Hallo Peter,

hier ein paar Infos zur Sekundärlufteinblasung. Was Dein TÜVler nicht zu wissen scheint: Du hast einen Kat bei Deinem USA Fahrzeug.

Und ich bin stolz auf die Modellbezeichnungen unter dem Avatar. So konnten wir gleich sehen, dass es sich um einen 79er 450 SL USA handelt. Das hilft enorm. So konnte ich gleich erkennen, dass Du im falschen D-Jetronic Beitrag gelandet warst.

Dieser Anhang ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um den Anhang zu sehen

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite


Alles über die D-Jetronic und Zündung in oldtimer.tips

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: ronin30

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ronin30
  • ronin30s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450 SL USA 107.044 1979
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
20 Jun 2018 09:42 - 20 Jun 2018 09:46 #187103 von ronin30
ronin30 antwortete auf das Thema: CO Schraube bei 450 SL - Wo?
Hallo Volker,

uppss...mein SL hat aber keinen KAT mehr drin. TÜV aber trotzdem bestanden. Selbst die neuen 195/70 R14 hat er mir abgenommen:)
Nur der VIN musste in die Karosserie neu Eingeschlagen werden. (Kenne jemanden der es im Mainz relative günstig macht)
Die Frage jetzt an dich als Profi, wie bekomme ich den Unrunden Leerlauf und das mageren Gemisches ohne den Kat jetzt hin?
Oder spielt es keine rolle mehr das der Kat ausgebaut wurde?
kennt IHR vielleicht jemanden im Raum Frankfurt/Wiesbaden/Darmstadt der es gut kann?

Gruß
Peter
Letzte Änderung: 20 Jun 2018 09:46 von ronin30.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ronin30
  • ronin30s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450 SL USA 107.044 1979
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
20 Jun 2018 11:33 #187116 von ronin30
ronin30 antwortete auf das Thema: CO Schraube bei 450 SL - Wo?
Hallo,
Kann mir bitte eine sagen wo die Unterdruck Leitung (siehe Bild im Anhang) hinführen soll?
Versuche den gerade einzustellen.
Gruß
Peter
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
20 Jun 2018 12:06 #187119 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf das Thema: CO Schraube bei 450 SL - Wo?
Hallo Peter,

doch Du solltest 2 ungeregelte Kats unter den Auspuffkrümmern haben. Deshalb ja auch die Sekundärlufteinblasung. Ich kann Dir hier im Rhein-Main Gebiet leider nur sagen, wo Du nicht hingehen solltest. Neben MB eben auch Oldtimer Werkstätten. Die durchschauen die Einstellung an diesem Motor nämlich oftmals nicht.

Und wenn der Anschluss am Saugrohr so offen ist, hast Du massive Falschluft.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite


Alles über die D-Jetronic und Zündung in oldtimer.tips

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
20 Jun 2018 12:28 #187121 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf das Thema: CO Schraube bei 450 SL - Wo?
Und der Unterdruckanschluss sollte mit A0009871145 verschlossen sein. So zieht der Motor an der Stauscheibe vorbei Falschluft. Diesen Anschluss gibt es meiner Erinnerung nach aus historischen Gründen, wird aber hier nicht mehr genutzt. Das weiß dann aber Obelix ganz genau.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite


Alles über die D-Jetronic und Zündung in oldtimer.tips
Folgende Benutzer bedankten sich: ronin30

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ronin30
  • ronin30s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450 SL USA 107.044 1979
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
20 Jun 2018 14:07 #187131 von ronin30
ronin30 antwortete auf das Thema: CO Schraube bei 450 SL - Wo?
Hallo Volker,
Danke für die ausführliche Infos.
Hab den Anschluss verschlossen, CO2 Schraube um halbe Umdrehung nach rechts gedreht und die Zündung noch eimal nachgestellt (ohne Vakumm bei 1500 und 3000 Umdrehungen nachgeprüft)
Der Motor höhrt sich deutlich besser an.
Nur der Warmstart ist immer noch bisschen schwierig.
Allerding stand der Wagen 9 Jahre lang und macht seit gestern wieder die ersten Kilometer.
Ich glaube ER braucht italienische Wartung.....wenn Du weißt was ich damit meine:).
Gruß
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
20 Jun 2018 19:03 #187145 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf das Thema: CO Schraube bei 450 SL - Wo?
Hallo Peter,

nein ich weiß nicht, was italienische Wartung meint. Und ich glaube auch nicht, dass es richtig war, den Leerlauf-CO fetter zu stellen. Mit Kat 0,8% ist recht viel. Das solltest Du schon richtig einstellen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite


Alles über die D-Jetronic und Zündung in oldtimer.tips

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ronin30
  • ronin30s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450 SL USA 107.044 1979
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
20 Jun 2018 19:32 #187147 von ronin30
ronin30 antwortete auf das Thema: CO Schraube bei 450 SL - Wo?
Hallo Volker,
Da der Kat nicht mehr vorhanden ist und der TÜV einfach so übernommen hat und eingetragen hat ist es meine Meinung nach....gut so.
Den Co2 Wert werde ich nächste Tage richtig einstellen.

Meine Farge jetzt:
Wer kann mir die KA-Jetronic im Rhein Main richtig einstellen??
Bitte Melden.....
Der Wagen läuft im Kaltstart gut und saftig, nur im Warm macht er im leerlauf probleme.

Vielleicht hast Du auch Tipps was es seien kann?

p.s italienische Wartung ist....nach lange Standzeit (er macht gerade die ersten kilometern seit 2005) einfach auf die Autobahn und mal richtig durchlaufen lassen...

Gruß
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
20 Jun 2018 20:15 #187150 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf das Thema: CO Schraube bei 450 SL - Wo?
Hallo Peter,

die beiden Kats sitzen unter Deinen Abgaskrümmern am Motorblock und nicht unter dem Fahrzeug. Glaube mir das doch bitte oder sieh nach.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite


Alles über die D-Jetronic und Zündung in oldtimer.tips

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Jun 2018 12:44 #187178 von Obelix116
Obelix116 antwortete auf das Thema: CO Schraube bei 450 SL - Wo?
Moin,
der U-Kat sitzt beim 79er am Unterboden, genauso wie der G-Kat, ein 79 könnte beides haben bzw. gehabt haben, das sieht man über die Fahrgestellnummer.

Gruß
Christian
Folgende Benutzer bedankten sich: ronin30

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
21 Jun 2018 13:30 #187181 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf das Thema: CO Schraube bei 450 SL - Wo?
Hallo Christian,

interessant, und bis wann waren dann die beiden Kats unter dem Hosenrohr? Okay, habe gerade selbst nachgesehen: USA bis MJ 76 und nur Japan bis 1980 . Siehe WIS-CD 14-472 Übersicht Auspuffkrümmer.

Also mein Fehler, die USA Variante hat 1979 den Kat unter dem Wagen und nicht mehr direkt am Auspuffkrümmer. Wenn also der Kat dann entfernt ist, sollte die Sekundärlufteinblaung stillgelegt werden und dann Leerlauf CA von 0,5 bis 2,0% eingestellt werden. Dann hätte 0,8% also gepasst.

Das unrunde Laufen wäre dann von dem fehlenden Stopfen gekommen. Wenn der TÜV in seinen Computer sieht, hat er ja nur den deutschen ungeregelten 450 SL drin. Die Werte müssen also nicht passen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite


Alles über die D-Jetronic und Zündung in oldtimer.tips

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
21 Jun 2018 14:17 #187183 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf das Thema: CO Schraube bei 450 SL - Wo?
Und es wird noch lustiger:

AUS/S/J/USA ab 1976: Leerlaufabgaswert OHNE LUFTEINBLASUNG prüfen. Dazu blau-violette ..
USA: Bei Bund und Bund Höhengebiete Leerlaufabgaswert mit Lufteinblasung prüfen.


Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite


Alles über die D-Jetronic und Zündung in oldtimer.tips
Folgende Benutzer bedankten sich: ronin30

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ronin30
  • ronin30s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450 SL USA 107.044 1979
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
23 Jun 2018 12:19 - 23 Jun 2018 12:20 #187298 von ronin30
ronin30 antwortete auf das Thema: CO Schraube bei 450 SL - Wo?
Hallo und Danke euch,...

hab definitive kein KAT drin ;) , Hosenrohr und Auspuff hab ich neu drin... Tüv hatte es auch akzeptiert.

LUFTEINBLASUNG werde ich Morgen Still legen. (Danke für den Tipp)
Wagen läuft jetzt deutlich besser. (Nach dem ich die letzte 3 Tage denn richtig auf der Autobahn ran genommen habe)

Ich möchte jedoch den Kraftstoffspeicher(Benzindruckspeicher) und die Rückschlagventile der Pumpe tauschen. Da der druck zu schnell abfällt und ich leichte Warmstartprobleme habe. 4-5 sek. Orgeln ohne Gaszugabe und er startet wieder.

Könnte Ihr mir Bitte die Teilennummer herausfinden. Habe leider kein EPC. Wäre super nett von euch;)
Motor ist: 117985 12 038762
Getriebe: 02 113979
Bj.79 USA 450SL

Gruß
Peter
Letzte Änderung: 23 Jun 2018 12:20 von ronin30.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
24 Jun 2018 20:07 #187380 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf das Thema: CO Schraube bei 450 SL - Wo?
Hallo,

der Druckspeicher für den 450 SL hat die Nummer A 000 476 01 21 bis WDB 10704412053365 oder Bosch 0 438 170 004 .

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite


Alles über die D-Jetronic und Zündung in oldtimer.tips

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.349 Sekunden
Powered by Kunena Forum