× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum 107er SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

SLC 450 / Krümmerbolzen abgerissen / Krümmer ausbauen

Mehr
08 Jan 2018 12:41 - 08 Jan 2018 12:43 #176976 von rannugmirg
rannugmirg erstellte das Thema SLC 450 / Krümmerbolzen abgerissen / Krümmer ausbauen
Servus, seid einiger Zeit furzt mein Motor, erst kaum merklich, mittlerweile stärker. Eine lose Zündkerze war es leider nicht, habe einen abgerissenen Krümmerbolzen gefunden. Zylinderbank Beifahrerseitig, ganz hinten, unten. Also sozusagen oberhalb dem Wärmeschutzblech für den Anlasser.

Man kommt eigentlich nicht wirklich hin, das Thema Mutter aufschweißen geht wohl schwer.
Alle anderen Bolzen schauen auch nicht mehr wirklich vertrauenswürdig aus, Ich würde schätzen dass sicherlich einige auch beim Lösen abreißen werden.

Wie sind Erfahrungswerte? ( Baujahr 1975, 210000km ) Ist es möglich die Krümmer auszubauen, ohne den Motor auszubauen, besteht eine Chance, dass man mit ausgebauten Krümmern dann Muttern aufschweißt und ggf abgerissene Bolzen rausbekommt? Oder kann ich davon ausgehen, dass ich ohnehin mit Ausbohren rechnen muss, und somit der Motorausbau wohl eh notwendig ist?

Und zuletzt: Gibt es eine Anleitung, wie der Motorausbau am effizientesten durchgeführt wird? ( Mit/ohne Getriebe,.... )

Danke und Gruß, Gunnar
Anhang:
Letzte Änderung: 08 Jan 2018 12:43 von rannugmirg.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Jan 2018 13:07 #176980 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf das Thema: SLC 450 / Krümmerbolzen abgerissen / Krümmer ausbauen
Hallo Gunnar,

zu den abgerissenen Bolzen sollen sich mal die Profischrauber wie Obelix und os4 äußern. Aber zu der Ausbauanleitung warst Du wohl zu faul zum Suchen: Motorausbau an einem 350SL . ;)

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite


Alles über die D-Jetronic und Zündung in oldtimer.tips
Folgende Benutzer bedankten sich: rannugmirg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Jan 2018 14:37 #176988 von T-Modell
T-Modell antwortete auf das Thema: SLC 450 / Krümmerbolzen abgerissen / Krümmer ausbauen
Hallo Gunnar,

schon ohne abgerissene Bolzen ist der Krümmerausbau schwierig. Motor muß gelöst und angehoben werden und selbst dann braucht man sehr lange, gummiartige Finger und Hände. Deshalb bin ich mir ziemlich sicher, daß für solche Arbeiten der Motor raus muß.

Beste Grüße
Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: rannugmirg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Jan 2018 15:17 #176989 von Johnny-1951
Johnny-1951 antwortete auf das Thema: SLC 450 / Krümmerbolzen abgerissen / Krümmer ausbauen
Zweifels ohne muss der Motor dazu raus
und dann musst du noch genau mit Umsicht arbeiten um den Bolzen heraus zu bekommen.

--- Gruß Werner ---
Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.
Folgende Benutzer bedankten sich: rannugmirg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Jan 2018 19:25 #177006 von Nichtschwimmer
Nichtschwimmer antwortete auf das Thema: SLC 450 / Krümmerbolzen abgerissen / Krümmer ausbauen
Der Stehbolzen ist festgerostet und festgebacken. Er kann durch Wärmeeinwirkung oder abgewechelnd Wärme und Kälte ggf. gelöst werden. Ideal wäre ein Induktionsheizgerät, was ich mir zwar wünsche aber aufgrund der Kosten (ca. 800 EUR) noch nicht geleistet habe. Du kannst es mit dem Aufschweißen der Mutter versuchen. Gib aber richtig Saft drauf, damit der Bolzen möglichst stark erhitzt wird. Nach dem Abkühlen kannst du versuchen, den Bolzen vorsichtigt herauszudrehen. Wenn´s auf Anhieb nicht klappt, wiederholt Erhitzen und mit z.B. Eisspray abkühlen. Nach der ersten Bewegung des Bolzens nicht übermütig werden.

Wenn das nicht klappt, d.h. du den Bolzen abgedreht hast, den Bolzen plan absägen, mittig ankörnen und ausbohren. Bohr mit einem ca. 3mm bohrer vor, da es mit dem leichter ist ein mittiges Loch zu bohren. Dann mit einen größerem Bohrer nachbohren und die Wand des Bolzens möglichst dünn fräsen. Wenn die ersten rostigen Gewindegänge siehst, ist es fast schon zuviel. Jetzt kannst du die Rest des Bolzens mit etwas hartem und spitzen rauspulen. Du solltest vorher herausfinden wie tief das Sackloch ist. Zum Schluss das Gewinde mit einem Gewindeschneider für Sacklöcher nachschneiden/reinigen.

Wenn das auch nicht klappt, d.h. du das Gewinde kaputt gemacht hast, kannst du einen Helicoil oder Timesert (von Würth, finde ich besser) einsetzen (lassen), wenn´s so was für Krümmer gibt.

Udo

P.S. Bei mir war am Ende des Tages zwar immer wieder eine Schraubverbindung wo vorher auch eine war. Den E-Type bei dem der Vorbesitzer die Zündkerze abgerissen hat, hab ich aber zum Motorbauer gegeben, der sie für 100 EUR ausgebohrt hat. Man muss einschätzen können wo seine Grenzen sind und welchen Schaden man anrichten kann.
Folgende Benutzer bedankten sich: rannugmirg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jan 2018 12:39 - 09 Jan 2018 12:39 #177049 von rannugmirg
rannugmirg antwortete auf das Thema: SLC 450 / Krümmerbolzen abgerissen / Krümmer ausbauen
Danke für Eure Tipps ... habe ich leider so geahnt .... aber der Motorausbau soll ja auch Spaß machen ... und bei der Gelegenheit frisch lackierte Krümmer sind ja auch was feines :-)

Werde später berichten!

Bis zum Frühjahr muss dies erledigt sein.

Gruß, Gunnar
Letzte Änderung: 09 Jan 2018 12:39 von rannugmirg.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560SL
Mehr
09 Jan 2018 13:12 #177050 von Gullydeckel
Gullydeckel antwortete auf das Thema: SLC 450 / Krümmerbolzen abgerissen / Krümmer ausbauen
Hallo Gunnar,

und wenn der Motor dann schon mal draußen ist gibt's hier gleich noch ein paar Anregungen:
sternzeit-107.de/de/forum/forum-107/1824...was-jetzt-reparieren
Die Nummer wird am Ende deutlich mehr kosten als ein Topf Krümmerfarbe und eine handvoll Stehbolzen, aber das gute Gefühl wird unbezahlbar sein

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jan 2018 13:38 #177052 von Niederbrecher
Niederbrecher antwortete auf das Thema: SLC 450 / Krümmerbolzen abgerissen / Krümmer ausbauen
Hi,

wenn ich das Foto richtig sehe, ist da doch nach dem Krümmer Ausbau doch noch genug Bolzen da,
da sehe ich gut Chancen diesen (nach Krümmerausbau) nach langem und gutem Einwirken von Rostlöser mit ner kleinen neuen Wasserpumpenzange (Knipex) oder einem Stehbolzenausdreher heraus zu bekommen.

Gruß Martin

PS. Krümmer Bolzen Lösse ich nach Rostlöser Bad am Liebsten mit Schlagschrauber und guten Gelenken (wobei ich diese eig Hasse)

Gruß Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jan 2018 18:31 #177060 von rannugmirg
rannugmirg antwortete auf das Thema: SLC 450 / Krümmerbolzen abgerissen / Krümmer ausbauen
Hallo Gullydeckel-Martin, ja, ich habe Deine Anregungen am WE schon gelesen, denke drüber nach, dass es schon aus mehreren Gründen Sinn gibt den Motor auszubauen ... aber ist halt eine längerwierige Aktion ... Was bei mir noch zusätzlichen Grund liefert ... ich geb's ja ungern zu ... aber die ich habe auf beiden Seiten eine kleinere Durchrostung der Banane auf der Innenseite

Hallo Niederbrecher-Martin, ja, wenn der Krümmer runter ist, steht der Bolzen um die Dicke des Krümmers und vielleicht zusätzlich noch 3 mm raus. Dann kommt man schon mit irgendeinem Werkzeug, etwas Hitze, und Caramba Rasant sicherlich weiter. Aber wenn der Krümmer runter muss und dazu erst der Motor raus ... Uff... dann vielleicht noch ein paar andere Bolzen abbrechen .... Meine Wunschvorstellung wäre, eine Mutter aufzuschweissen und dann nur den einen Bolzen rauszubekommen, vielleicht ganz ohne den Krümmer rauszubauen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jan 2018 20:04 #177062 von Johnny-1951
Johnny-1951 antwortete auf das Thema: SLC 450 / Krümmerbolzen abgerissen / Krümmer ausbauen
Der Bolzen ist aus Stahl und das Gewinde im Kopf ist Alu,
ist so eine Art kalt Verschweißung. Wirklich mit Mutter aufschweißen und X Mal kalt warm behandeln, Öl sowieso, viel Geduld mitbringen.
Wenn gebohrt wird, aufpassen beim Bohren, wenn der Bohrer abdriftet, bekommt man den kaum noch in die richtige Richtung, da der Bohrer gerne zum weicheren Alu wandert.

--- Gruß Werner ---
Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.
Folgende Benutzer bedankten sich: rannugmirg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jan 2018 20:22 #177063 von Nichtschwimmer
Nichtschwimmer antwortete auf das Thema: SLC 450 / Krümmerbolzen abgerissen / Krümmer ausbauen
Hi Gunnar,

ich würde die Sache richtig sanieren einschl. der Rostlöcher.

Udo
Folgende Benutzer bedankten sich: rannugmirg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jan 2018 11:16 #177135 von Niederbrecher
Niederbrecher antwortete auf das Thema: SLC 450 / Krümmerbolzen abgerissen / Krümmer ausbauen
den Krümmer bekommst du wenn ich nicht völlig falsch liege auch bei eingebautem Motor raus.
Das würde ich definitiv machen.

Gruß Martin
Folgende Benutzer bedankten sich: rannugmirg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.113 Sekunden
Powered by Kunena Forum