× Dieses Forum ist für alles, was allgemein mit Oldtimern zu Wasser, zu Lande in der Luft (FliWaTüt) zu tun hat. Also andere Hersteller, Kultur, Spaß und Politik rund um Oldtimer, Kleidung im Oldtimer ... Keine Tages-Politik, Religion und alles, was nichts mit Oldtimern zu tun hat.

Voltcraft AT-400 spinnt

  • KaiDase
  • KaiDase's Avatar Topic Author
  • Away
  • Senior Member
  • Senior Member
  • Americas (USA/CAN)
  • 300 SD USA 116.120 1980
More
20 Mar 2021 12:25 - 20 Mar 2021 12:26 #271709
by KaiDase Americas (USA/CAN) 300 SD USA 116.120 1980
Voltcraft AT-400 spinnt was created by KaiDase
Hallo allerseits.

Ich hatte ja schon neulich gesagt, daß mein Multimeter spinnt. Ich habe es vor fünf Jahren gekauft, einmal bei der Einstellung meines M110 benutzt, damals funktionierte es prima.

Jetzt habe ich es wieder herausgekramt da ich die Klimaautomatik durchmessen möchte, ich kann dem Gerät aber irgendwie nicht trauen, bitte schaut selbst und teilt mir mit, ob es etwas gibt, das ich machen kann. Batterie ist neu.

Video



Vielen Dank,

Kai
300SD, 12/1980
Cherokee 2.5, 04/2000
Last edit: 20 Mar 2021 12:26 by KaiDase.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Chromix
  • Chromix's Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
  • Hofrat
More
20 Mar 2021 12:34 #271711
by Chromix Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
Replied by Chromix on topic Voltcraft AT-400 spinnt
Hallo Kai,

was funktioniert denn eigentlich nicht? Die Batteriespannungen werden gemessen und der Durchgangstester funktioniert auch.

Hälsningar,
Lutz

Alles ist noch niemals vorgekommen - bis es zum ersten Mal passiert.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • KaiDase
  • KaiDase's Avatar Topic Author
  • Away
  • Senior Member
  • Senior Member
  • Americas (USA/CAN)
  • 300 SD USA 116.120 1980
More
20 Mar 2021 12:37 - 20 Mar 2021 12:37 #271712
by KaiDase Americas (USA/CAN) 300 SD USA 116.120 1980
Replied by KaiDase on topic Voltcraft AT-400 spinnt
Und daß die Anzeige lauter Messungen angibt, selbst wenn gar nichts gemessen wird, ist das normal?

Kai
300SD, 12/1980
Cherokee 2.5, 04/2000
Last edit: 20 Mar 2021 12:37 by KaiDase.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Chromix
  • Chromix's Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
  • Hofrat
More
20 Mar 2021 13:01 #271715
by Chromix Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
Replied by Chromix on topic Voltcraft AT-400 spinnt
Hallo Kai,

fluktuiert die Anzeige auch, wenn Du die Meßleitungen kurzschließt? Und auch die Leitungen könnten was haben. Hast Du noch einen 2. Satz Leitungen? Falls nicht, mal alternativ mit einem Draht die Buchsen kurzschließen.

Hälsningar,
Lutz

Alles ist noch niemals vorgekommen - bis es zum ersten Mal passiert.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Uwe E.
  • Uwe E.'s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1987
More
20 Mar 2021 15:17 #271722
by Uwe E. Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1987
Replied by Uwe E. on topic Voltcraft AT-400 spinnt
Hallo Kai,

wenn der EIngang des Mulitmeters "empfindlich" ist reicht es u. U. schon wenn du die beiden Messleitungen auf den wahrscheinich statisch aufgeladenen Teppichboden legst. Ich habe mehrere ältere Digitalmultimeter von Siemens, die zeigen auch "Hausnummern" an, wenn der Messkreis offen ist, allerdings nicht mehr als ein paar mV. Aber wir reden hier von Voltcraft, wo man für schmales Geld schon ein Gerät mit vielen Funktionen bekommt. So was ähnliches hab ich auch noch, das nehm ich aber nur "fürn Acker" :-) Manchmal hilft es, das Gerät zu zerlegen und die Schleifbahnen zur Messbereichseinstellung zu säubern, eventuell mit einem Glaspinsel.
Aber ansonsten hat es doch alles korrekt angezeigt, soweit man das sehen konnte.
Gruß
Uwe

Grüße aus Hockenheim,
Uwe

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Banane66
  • Banane66's Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • Standard (Europa)
  • 500 SL 107.046 1985
More
20 Mar 2021 15:19 #271723
by Banane66 Standard (Europa) 500 SL 107.046 1985
Replied by Banane66 on topic Voltcraft AT-400 spinnt
Hallo Kai,

ich denke auch das Messgerät ist in Ordnung, schließe die Messspitzen kurz und du wirst sehen, die Anzeige geht auf Null. Geh mal auf Widerstandsmessung und schließe die Messspitzen längere Zeil kurz und wackele an den Kabel, wenn da alles auf null bleibt sind auch die Kabel i.o. Was du da im "Leerlauf" siehst sind Störfelder, welche uns umgeben von 50 Hz bis HF und die Messleitungen wirken wie Antennen da sie nicht geschirmt sind.

Liebe Grüße
Klaus

Wenn Gott gewollt hätte, dass wir Benzin sparen,
hätte er uns dann den V8 geschenkt?

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • KaiDase
  • KaiDase's Avatar Topic Author
  • Away
  • Senior Member
  • Senior Member
  • Americas (USA/CAN)
  • 300 SD USA 116.120 1980
More
20 Mar 2021 19:19 #271747
by KaiDase Americas (USA/CAN) 300 SD USA 116.120 1980
Replied by KaiDase on topic Voltcraft AT-400 spinnt
Ich danke euch allen für die hilfreichen Antworten. Da das Gerät ja gemessen hat sollte ich mich damit wohl abfinden. Es irritiert mich bloss, daß es diese schwankenden Messungen auch anzeigt, wenn die beiden Kabel gar nicht eingestöpselt sind, erst ganz niedrig, nehme ich dann das Gerät in die Hand gehen die Zahlen in die Höhe, werden dann die Kabel eingesteckt macht es einen gewaltigen Sprung. Mit den anderen Kabeln zum Messen der Zündung übrigens auch.

Vielleicht liegt es auch an dem Teppich auf der Werkbank.... Wie gesagt, vielen Dank und ein schönes Wochenende.

Kai
300SD, 12/1980
Cherokee 2.5, 04/2000

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: RagettiObelix116
Time to create page: 0.049 seconds
Powered by Kunena Forum