Select your language

Probleme mit der Innenbeleuchtung 560 SL Bj. 1986

  • FiveSixtyOnly
  • Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
More
10 May 2024 00:36 - 10 May 2024 00:37 #332744 by FiveSixtyOnly
Hallo,

ich habe ein Problem mit der Schaltung (?) der Innenbeleuchtung meines 560 SL wie folgt:

Beim Öffnen der Fahrertür erleuchtet die linke Fußraumbeleuchtung (Fahrerseite), nicht aber die auf der Beifahrerseite.

Beim Öffnen der Beifahrertür erleuchtet die rechte Fußraumbeleuchtung (Beifahrerseite), nicht aber die auf der Fahrerseite.Soweit hier bekannt, müssten beim Öffnen der Fahrer- oder der Beifahrertür jeweils beide Fußraumbeleuchtungen aufleuchten (bei mittlerer Position des Schalters, also ausgeschalteter Innenbeleuchtung; MB-Teile-Nr.: A002 820 49 10; siehe Foto).

Die beiden Innenbeleuchtungen am oberen Fensterschlüssel funktionieren beim manuellen Betrieb des Schalters für die Innenbeleuchtung (rechte Position des Schalters auf dem Foto) eiwandfrei

Steht der Schalter auf Automatik (linke Position des Schalters auf dem Foto), so erleuchten beim Öffnen der Beifahrertür beide Innenbeleuchtungen am oberen Fensterschlüssel und erlöschen wieder nach ca. 5 Sekunden nach dem Schließen der Beifahrertür.Beim Öffnen der Fahrertür hingegen ist diese Funktion „tot“.

Das Relais für die Zeitverzögerung (SIDLER 1297 – MB Teile-Nr.: A000 821 30 47; siehe weiteres Foto) wurde bereits ausgetauscht.

Kann sich jemand „einen Reim“ auf dieses Problem machen?

Herzlichen Dank und beste Grüße,

Carlos
 
Last edit: 10 May 2024 00:37 by FiveSixtyOnly. Reason: Text optisch aufbereitet

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
10 May 2024 11:08 #332753 by Ragetti
da gemäß Schaltplan dh also im Original die beiden Leuchten zusammengeschaltet sind, vermute ich mal da hat jemand die Verkabelung nach seinen persönlichen Wünschen abgeändert.

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

Nur das Beste aus Schwaben , oder lieber nix

www.keicher.biz

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • FiveSixtyOnly
  • Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
More
11 May 2024 13:07 - 11 May 2024 13:08 #332797 by FiveSixtyOnly
Replied by FiveSixtyOnly on topic Probleme mit der Innenbeleuchtung 560 SL Bj. 1986
Lieber Rolf,

herzlichen Dank für Deine rasche Mitteilung, die in der Tat eine plausible Erklärung liefert.

Das Fahrzeug kommt aus den USA, und jeder von uns weiß nur allzu gut, wie dort gearbeitet wird.

Hast Du vielleicht eine Idee, an welcher Stelle ich nachschauen müsste, ohne die gesamte Verkabelung offenzulegen bzw. durchzuprüfen?

Herzliche Grüße, und ich wünsche Dir ein schönes, sonniges Wochenende,

Carlos
Last edit: 11 May 2024 13:08 by FiveSixtyOnly. Reason: Korrektur

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
11 May 2024 14:06 #332800 by Banane66
Hallo Carlos,
auch wenn ich nicht der Rolf bin, hier meine Meinung zu deinem Problem.
Ich würde die Kabel von den beiden Schaltern der Türen und von den beiden Fußraumleuchten mir mal genauer anschauen und verfolgen, ob da was verdächtig ausschaut. Sonst kommt dann noch die Verkabelung vom Schalter der Innenbeleuchtung infrage. Wenn das alles nichts hilft, wird es schwer, dann würde ich die Batterie abklemmen und mit einem Ohmmeter versuchen die Kabel laut Schaltplan zu prüfen. Schalter und Relais sind die Richtigen ???

Liebe Grüße
Klaus

Wenn Gott gewollt hätte, dass wir Benzin sparen,
hätte er uns dann den V8 geschenkt?

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
11 May 2024 14:09 #332801 by Ragetti
In der SL Pedia findest du die Schaltpläne, die Schalter schalten die Masse, also gehe ich davon aus dass da der Eingriff beiden beiden Leuchten gemacht wurde

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

Nur das Beste aus Schwaben , oder lieber nix

www.keicher.biz

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
11 May 2024 15:58 #332802 by Banane66
Hallo Carlos,
ich habe gerade noch mal in den Stromlaufplan geschaut, beide Türkontakte sind parallel geschaltet und schalten Masse, so wie Rolf schon schrieb. Die Leuchten im Fußraum sind ebenfalls parallel geschaltet, die Innenraumbeleuchtung auch und hängen alle an Klemme 30. Für die Innenraumbeleuchtung hängt natürlich noch der Schalter im Armaturenbrett und das Relais der Verzögerung dazwischen.

Liebe Grüße
Klaus

Wenn Gott gewollt hätte, dass wir Benzin sparen,
hätte er uns dann den V8 geschenkt?

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • FiveSixtyOnly
  • Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
More
13 May 2024 02:25 #332838 by FiveSixtyOnly
Replied by FiveSixtyOnly on topic Probleme mit der Innenbeleuchtung 560 SL Bj. 1986
Lieber Rolf,

auch an Dich nochmals meinen herzlichsten Dank für Deine tolle Unterstützung.

Viele Grüße,

Carlos

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • FiveSixtyOnly
  • Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
More
13 May 2024 02:26 #332839 by FiveSixtyOnly
Replied by FiveSixtyOnly on topic Probleme mit der Innenbeleuchtung 560 SL Bj. 1986
Hallo Klaus,

ganz lieben Dank auch an Dich für die rasche Rückmeldung, die mir sicherlich weiterhelfen wird (ich komme abwesenheitsbedingt leider erst jetzt dazu, mich zu bedanken).

Herzliche Grüße,

Carlos

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
13 May 2024 23:29 #332866 by eschi
Hallo Carlos, Hallo zusammen,

ganz so trivial ist die Schaltung nicht. Möglicherweise hat sich zum MY86 etwas geändert. 
In dem Einzelschaltplan "Courtesy lamps" as of MY86 wird es ersichtlich (über SL Pedia verlinkt, Wiring Diagrams 560SL2 www.startekinfo.com/service/download-doc...OGRAM/ETM/86etm2.pdf ). Zwischen den Türkontakten hängt noch ein "N2/4 warning module".
Aber der Reihe nach: Die oberen Lichter werden über das Zeitrelais geschaltet (falls Lichtschalter auf Auto). Das Zeitrelais wird über ein Massesignal ausgelöst. Der Eingang ist dabei direkt mit dem Beifahrertürkontaktschalter verbunden. Der Massekontakt des Fahrertürkontaktschalters läuft über das erwähnte warning module, das intern eine Diode besitzt. Diese sorgt dafür, dass sowohl Beifahrerfußraumleuchte als auch das Zeitrelais bei offener Fahrertür über die Diode Masse bekommen. Sie sorgt aber auch dafür, dass bei offener Beifahrertür die Fahrerfußraumleuchte keinen Massekontakt bekommt (Sperrrichtung der Diode). Es ist also anscheinend gewollt, dass bei offener Beifahrertür der Fahrerfußraum dunkel bleibt.
Die von Carlos beschriebenen Probleme (obere Lichter bei offener Fahrertür tot, Beifahrerfußraum bei offener Fahrertür dunkel) deuten auf ein Problem mit diesem warning modul hin. Entweder fehlt es, die Diode ist kaputt, o.ä. 
Ich habe allerdings kein Wissen zu dem warning modul. Ob die Sache mit der Diode wirklich so einfach wie im Schaltplan skizziert ist oder die interne Logik komplexer ist, weiß ich nicht. Ich vermute das Modul ist dafür verantwortlich bei offener Fahrertür zu warnen (Schlüssel steckt + Tür offen = nerviger Ton). Vielleicht war das jemandem zu lästig und er hat das Modul entfernt. Es soll irgendwo hinter dem Amaturenbrett über der Lenksäule sein.
Ich hoffe das hilft die Suche etwas einzuschränken.

Viele Grüße 
Eddie

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • FiveSixtyOnly
  • Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
More
17 May 2024 23:01 #332981 by FiveSixtyOnly
Replied by FiveSixtyOnly on topic Probleme mit der Innenbeleuchtung 560 SL Bj. 1986
Lieber Eddie,

vielen Dank auch für Deinen wertvollen und ausführlichen Beitrag. Ich habe in der Tat schon bemerkt, daß das Problem nicht "mal eben" zu beheben ist, und daß ich wohl sehr umfangreiche Prüfungen an der Elektrik vornehmen muß, was ich demnächst angehen werde. Ich werde anschließend berichten und meine Erkenntnisse ins Forum einstellen.

Herzliche Grüße,

Carlos

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • FiveSixtyOnly
  • Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
More
17 May 2024 23:09 #332982 by FiveSixtyOnly
Replied by FiveSixtyOnly on topic Probleme mit der Innenbeleuchtung 560 SL Bj. 1986
P.S.: Lieber Eddie, eine wirklich hilfreiche Schnelldiagnose, der ich gleich morgen nachgehen werde, denn in der Tat ist das Warnmodul für die offene Fahrertür (mit dem nervigen Summer) inaktiv.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • FiveSixtyOnly
  • Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
More
20 May 2024 01:33 #333029 by FiveSixtyOnly
Replied by FiveSixtyOnly on topic Probleme mit der Innenbeleuchtung 560 SL Bj. 1986
Lieber Eddie,
lieber Rolf,
lieber Klaus,
liebe Community,

nochmals herzlichen Dank an alle Unterstützer, denn das Problem ist jetzt gelöst!

Es hat in der Tat an dem "N2/4 Warning Module" - auch bekannt als "Warning Device Control Unit Relay" (MB Teile-Nr.: A004 545 07 32) gelegen, das im Fußraum auf der Fahrerseite, links neben dem Bremspedal montiert ist, (Aufprallschutz und Luftkanal sind vorab zu demontieren, um an das Relais heranzukommen), und das abgeklemmt war.

Nachdem ich das Relais wieder angeklemmt habe, funktioniert die Innenbeleuchtung meines wieder wie folgt:

Innenraumbeleuchtungsschalter ("Dome Light"-Schalter; MB Teile-Nr.: A002 820 49 10) auf "Automatik" (also auf der rechten Position: kleines Lampensymbol ohne den fünf Linien, die Licht symbolisieren sollen), damit das Zeitverzögerungs-Relais (MB Teile-Nr.: A000 821 30 47) aktiviert wird:

Öffnen der Fahrertür: Die Fußraumbeleuchtung der Fahrer- und Beifahrerseite wird angeschaltet plus die beiden Innenbeleuchtungen am oberen Fensterschlüssel.

Schließen der Fahrertür: Die Fußraumbeleuchtungen der Fahrer- und Beifahrerseite erlischt mit dem Schließen der Fahrertür, gefolgt mit einer zeitlichen Verzögerung von rd. 5 Sekunden bei den beiden Innenbeleuchtungen am oberen Fensterschlüssel (verantwortlich hierfür ist das Zeitverzögerungs-Relais; MB Teile-Nr.: A000 821 30 47).

Öffnen der Beifahrertür: Die Fußraumbeleuchtung der Beifahrerseite wird angeschaltet, nicht aber die auf der Fahrerseite, was m.E. auch korrekt ist, plus die beiden Innenbeleuchtungen am oberen Fensterschlüssel.

Schließen der Beifahrertür: Die Fußraumbeleuchtung der Beifahrerseite erlischt mit dem Schließen der Beifahrertür, gefolgt mit einer zeitlichen Verzögerung von rd. 5 Sekunden bei den beiden Innenbeleuchtungen am oberen Fensterschlüssel.

Also alles so, wie es sein sollte.

Nochmals herzlichen Dank und viele Grüße,

Carlos.
The following user(s) said Thank You: Albuchler

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: RagettiObelix116
Time to create page: 0.133 seconds
Powered by Kunena Forum
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies and confim our data privacy policy.