× Willkommen im Forum W116!

Hier dürft ihr all die Experten zur W116 S-Klasse alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

W116 280 SE Motor und Getriebe ölen

Mehr
05 Dez 2019 16:54 #229225 von Richard02
W116 280 SE Motor und Getriebe ölen wurde erstellt von Richard02
Hallo,
ich habe einen gut erhaltenen 280 SE mit 4 Gang Automatik mit 280000 km Laufleistung. Den Wagen fahre ich nur sehr selten bei schönem Wetter. Im letzten Jahr wurde er im Sommer nur einmal für eine ca 40 km Strecke gefahren, weil wir momentan im Haus umbauen haben wir keine Zeit gehabt. Nun war allerdings der Tüv wieder fällig, also bin ich zu meiner Werkstatt gefahren um ihn wieder durch den Tüv zu bringen. Die Strecke ist ca. 60 km und der Wagen fuhr wie immer ohne Probleme. Der Motor und das Getriebe arbeiten einwandfrei. Nun sagte man mir in der Werkstatt, dass der Motor und das Getriebe Öl verlieren und er nicht mehr durch den Tüv kommt. Die Revision von Motor und Getriebe kosten zwischen 6000 bis 8000 EUR und sie wären bereit den Wagen für 3000 EUR abzuaufen, damit man keine Probleme mehr hat.
Stimmt es, dass die Abdichtung so teuer ist? Gibt es im Raum Aachen eine Werkstatt die sich mit W116er auskennt?
Sonst wäre verkaufen vielleicht nicht das Schlechteste.
Den Wagen habe ich jetzt erst mal wieder ohne Tüv in meine Garage geholt. Er fährt so gut. Wirklich schade.

Ich wäre für jede Hilfe dankbar.
Viele Grüße
Richard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Dez 2019 17:11 #229229 von Obelix116
Obelix116 antwortete auf W116 280 SE Motor und Getriebe ölen
Moin,
ganz einfach :
Werkstatt wechseln !!!

Wenn die zu doof sind, das Fahrzeug unten zu reinigen, damit er TÜV bekommt, kann man ihnen nicht mehr helfen !

Such dir eine andere Werkstatt und erteile den Auftrag die Aggregate zu reinigen und TÜV drauf zu machen.

Ich glaube die wollen dir das Fahrzeug nur billig abschwatzen ! Wie groß sind denn die Ölflecken bei dir zu Hause wo das Fahrzeug sonst steht ?

Gruß
Christian
Folgende Benutzer bedankten sich: Rudiger, Richard02

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans-Jürgen
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 350 SLC 107.023 1973
  • Standard (Europa)
Mehr
05 Dez 2019 17:18 #229230 von Hans-Jürgen 350 SLC 107.023 1973 Standard (Europa)
Hans-Jürgen antwortete auf W116 280 SE Motor und Getriebe ölen
Hallo Richard,
als erstes würde ich eine gründliche Motor und Getriebereinigung durchführen lassen, möglw. ist nur die Oelwannendichtung am Motor defekt ( hart vom stehen) und die Automatic wird durchs stehen auch undicht da läuft möglw. der Wandler leer.
Und eine 2. Meinung einer anderen Werkstatt ist auch hilfreich. Nicht verkaufen :)
Gruß
Hans-Jürgen
Folgende Benutzer bedankten sich: Richard02

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • os4
  • os4s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Japan
Mehr
05 Dez 2019 17:32 #229232 von os4 560 SL 107.048 1986 Japan
Mensch Jungs,
jetzt hatte ich gedacht ich kann den schnappen,da kommt ihr hier mit solchen Hinweisen:-)

Erstmal schauen wo es wirklich herkommt!!!!

Olli

86er 560SL
Ex Japan
Folgende Benutzer bedankten sich: Richard02

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gelberbenz
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 280 SL 107.042 1976
  • Standard (Europa)
Mehr
05 Dez 2019 17:34 #229233 von gelberbenz 280 SL 107.042 1976 Standard (Europa)
gelberbenz antwortete auf W116 280 SE Motor und Getriebe ölen
Hallo Richard
Wie Christian schon geschrieben hat : Werkstatt sofort wechseln !!! Die wollen einen 116 er für wenig Geld haben ...............
Grüsse Werni
Folgende Benutzer bedankten sich: Richard02

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Abwesend
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
05 Dez 2019 17:41 #229234 von Rudiger 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Rudiger antwortete auf W116 280 SE Motor und Getriebe ölen
Guck ersteinmal in die Garage wo der Wagen steht und begutachte den oilfleck. Wenn der wandler leer lauft, ist das ein recht großer Fleck.
Bock den Wagen hoch und begutachte wo das oil herkommt. Erster Versuch, unterbodenwasche, Waschstraße? Oder Werkstatt. Dann mit frisch gewaschenem Boden zum TUV in eine ander Werkstatt wo auch Oldtimer gewartet werden.
Rudiger
Folgende Benutzer bedankten sich: Richard02

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ragetti
  • Ragettis Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1989
  • Japan
Mehr
05 Dez 2019 18:35 #229240 von Ragetti 560 SL 107.048 1989 Japan
Ragetti antwortete auf W116 280 SE Motor und Getriebe ölen
Schütte Leckweg, da gibt es verschiedene Anbieter, in die Aggregate, da sind Weichmacher drin, die Dichtungen wieder zubauen könnn. Das hilft nicht immer, aber oft. Und natürlich Werkstatt wechseln, das hört sich fast nach Bereicherung an.

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

Make the V8 great again
Folgende Benutzer bedankten sich: Richard02

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Mad_Eye_Moody
  • Mad_Eye_Moodys Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 280 SL 107.042 1978
  • Standard (Europa)
Mehr
05 Dez 2019 18:39 #229241 von Mad_Eye_Moody 280 SL 107.042 1978 Standard (Europa)
Mad_Eye_Moody antwortete auf W116 280 SE Motor und Getriebe ölen
Meiner Schwiegermutter wollten sie damals auch ihren Top W124 300TD für 5 k€ abschwatzen. Ich hab' ihn dann für 12 k€ für sie verkauft. Versuchen kann man's ja mal ;)

Grüße aus dem Pfälzerwald,
Michael

280 SL, 1978, Lack weiß, Stoff blau, Handschaltung 4-Gang, Barockalus, Becker Mexico Cassette
Folgende Benutzer bedankten sich: Richard02

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Dez 2019 19:00 #229242 von Richard02
Richard02 antwortete auf W116 280 SE Motor und Getriebe ölen
Vielen vielen Dank für die guten Hinweise. Ich werde nun zu einer anderen Werkstatt gehen. Leider habe ich in meiner Garage keine Möglichkeit ihn anzuheben und kenne hier im Raum Aachen auch keine Oldtimerwerkstatt. Es ist schon ziemlich ölig wo das Auto immer steht. Aber er fährt einfach so angenehm dass ich ihn wirklich nicht gerne verkaufen würde. Eine Werkstatt die weiß was sie tut und sich mit der Materie auskennt wäre goldwert. Aber die sind hier nicht zu finden. Die W116er sind halt auch schon sehr selten.
Ich habe nächsten Mittwoch nun einen Termin bei einer anderen Werkstatt. Mal sehen was die sagen.
Viele Grüße
Richard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • thomas 1971
  • thomas 1971s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 380 SL USA 107.045 1985, 560 SL 107.048 1985, 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
05 Dez 2019 21:06 #229250 von thomas 1971 380 SL USA 107.045 1985, 560 SL 107.048 1985, 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
thomas 1971 antwortete auf W116 280 SE Motor und Getriebe ölen
Hallo Richard
Würde mich Interessieren ob du in einer Freien Werkstatt warst oder
in einer Daimler Benz Werksvertretung
Viele Grüße
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Dez 2019 22:07 #229254 von Obelix116
Obelix116 antwortete auf W116 280 SE Motor und Getriebe ölen
...im Raum Aachen würde ich mich an Dirk Quenter, Im Hasselt 4, 52249 Eschweiler, 0241-5153189 oder 0172 9881591 wenden.

Gruß
Christian
Folgende Benutzer bedankten sich: Richard02

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Dez 2019 08:11 #229266 von Richard02
Richard02 antwortete auf W116 280 SE Motor und Getriebe ölen
Ich war in Wassenberg. Die bauen auch Gasanlagen ein. Das ist wohl eine freie Werkstatt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Dez 2019 08:12 #229267 von Richard02
Richard02 antwortete auf W116 280 SE Motor und Getriebe ölen
Vielen Dank, die werde ich mal kontaktieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
06 Dez 2019 08:54 #229269 von Dr-DJet 450 SL 107.044 1973 Schweiz
Dr-DJet antwortete auf W116 280 SE Motor und Getriebe ölen
Hallo Richard,

Dirk Quenter ist ein seriöser Mensch, den ich auch persönlich vom vdh her kenne, dessen 2. Vorsitzender er ist. Still und kompetent. Der sagt Dir, was zu machen ist.

Die Ölundichtigkeit an der Automatik ist typisch für Standautos. Sie kann verschwinden, wenn Du das Fahrzeug wieder bewegst. Du kannst auch Dein Fahrzeug mal säubern und so über den TÜV kommen. Das ist aber keine Dauerlösung, wenn es ständig tropft. Sowohl aus Umweltgründen als auch aus der Gefahr heraus, dass Dir dann mal der Motor oder das Getriebe leer laufen.

Deshalb freue Dich, dass Dich mal jemand wach gerüttelt hat und vergiss die Schlaumeier, die Dir dabei Dein Auto abluchsen wollten. Lass es woanders machen und lass auch gleich eine Inspektion mit Wechsel der Bremsflüssigkeit und des Kühlwassers machen. Sonst rosten nämlich bald Deine Bremsen fest. Und vor allen Dingen bewege danach den schönen W116. Denn alte Autos sind wie Frauen. Sie wollen beachtet, geliebt und ausgeführt werden. ;)

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips


Folgende Benutzer bedankten sich: Richard02

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • os4
  • os4s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Japan
Mehr
06 Dez 2019 10:43 #229275 von os4 560 SL 107.048 1986 Japan

Dr-DJet schrieb: Hallo Richard,

Dirk Quenter ist ein seriöser Mensch, den ich auch persönlich vom vdh her kenne, dessen 2. Vorsitzender er ist. Still und kompetent. Der sagt Dir, was zu machen ist.

Die Ölundichtigkeit an der Automatik ist typisch für Standautos. Sie kann verschwinden, wenn Du das Fahrzeug wieder bewegst. Du kannst auch Dein Fahrzeug mal säubern und so über den TÜV kommen. Das ist aber keine Dauerlösung, wenn es ständig tropft. Sowohl aus Umweltgründen als auch aus der Gefahr heraus, dass Dir dann mal der Motor oder das Getriebe leer laufen.

Deshalb freue Dich, dass Dich mal jemand wach gerüttelt hat und vergiss die Schlaumeier, die Dir dabei Dein Auto abluchsen wollten. Lass es woanders machen und lass auch gleich eine Inspektion mit Wechsel der Bremsflüssigkeit und des Kühlwassers machen. Sonst rosten nämlich bald Deine Bremsen fest. Und vor allen Dingen bewege danach den schönen W116. Denn alte Autos sind wie Frauen. Sie wollen beachtet, geliebt und ausgeführt werden. ;)


Du hast extra nicht "Benutzt" geschrieben:-):laugh: :laugh:

Olli

86er 560SL
Ex Japan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
06 Dez 2019 10:48 #229276 von Dr-DJet 450 SL 107.044 1973 Schweiz
Dr-DJet antwortete auf W116 280 SE Motor und Getriebe ölen
Hallo Olli,

meine Frau sagt dazu, dass Du keine Ahnung von Frauen hättest. :P

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • os4
  • os4s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Japan
Mehr
06 Dez 2019 11:34 #229277 von os4 560 SL 107.048 1986 Japan
Huhu,dazu sag ich jetzt nichts:-)(Was kenn ich nur für Frauen)

Olli

86er 560SL
Ex Japan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Dez 2019 13:55 #229854 von Richard02
Richard02 antwortete auf W116 280 SE Motor und Getriebe ölen
Hallo zusammen.
Ich habe wie gesagt erst hier in Aachen eine kleine Werkstatt aufgesucht wegen des TÜVs. Wenn das auch nicht geklappt hätte wäre ich natürlich zu Quenter gefahren, was ich ohnehin im nächsten Jahr machen werde.
Also ich gab den Wagen ab und sagte, die sollen auch gleich einen Ölwechsel machen, weil die beim letzten Wechsel vor 2 Jahren 10W 40 genommen hatten, was etwas zu dünn sei. Abends riefen die mich an und sagten, dass er durch den Tüv ist. Nur geringe Mängel. Auch 20W 50 haben die jetzt genommen.
Nun ist erst mal wieder was Zeit.
Vielen Dank für die wertvollen Tips

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • micha77
  • micha77s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
13 Dez 2019 14:08 #229857 von micha77 560 SL 107.048 1988
micha77 antwortete auf W116 280 SE Motor und Getriebe ölen
Hallo Richard,

ist das die gleiche Werkstatt, die zuerst keinen TüV machen wollte?
Dass das 10W40 Öl falsch sei, ist definitiv falsch.
Na hoffentlich gibt das nicht wieder eine Ölsortendiskussion :fight:

Gruß
micha77

W116 350SE, W107 560SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Dez 2019 14:10 - 13 Dez 2019 14:11 #229858 von Richard02
Richard02 antwortete auf W116 280 SE Motor und Getriebe ölen
Nein, die andere Werkstatt war in Wassenberg die ihn für 3000 Euro heben wollten. Jetzt in Aachen. die hatten keine Probleme an dem Fahrzeug gesehen.
Ist 20W50 denn zu dick?
Letzte Änderung: 13 Dez 2019 14:11 von Richard02.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Abwesend
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
13 Dez 2019 14:20 #229860 von Rudiger 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Rudiger antwortete auf W116 280 SE Motor und Getriebe ölen
Richard, 20-50 ist ok.
Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Obelix116
Ladezeit der Seite: 0.080 Sekunden
Powered by Kunena Forum