× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

560 SL Drehzahl schwankt bei Gaswegnahme exakt ab 1500 U/min

  • andreas44
  • andreas44s Avatar Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
19 Apr 2019 12:02 #208362 von andreas44
Hallo SL-Fans,
Die Drehzahl schwankt bei meinem 560er aus 1986 seit einiger Zeit nach Gaswegnahme vor allem bergab rollend ohne Schub exakt ab 1500 U/min (von oben kommend!) 4-5 mal auf und ab, der Wagen bremst auch dementsprechend leicht ab, rollt wieder, bremst leicht, rollt wieder etc, dann wieder normal. Ansonsten alles ok, springt immer an, ruckelt nicht, Leerlauf ok, alles gut eigentlich. km ca. 125.000.
Mein ansonsten wirklich guter Schrauber (MB-Werkstattmeister in den 80ern) findet nix, kein Drosselklappenschalter, Leerlauf etc. alles in Ordnung.
Es tritt nicht immer auf, vor allem nach abrupter Wegnahme von Schub gefühlt eher als wenn er langsam "runter" kommt. Der Mechaniker dachte ans Getriebe, könnte bei einem US "normal" sein, der SL hatte es aber vorher nicht. Wer hat ähnliche Erfahrungen bzw. einen Rat?
Vielen Dank im Voraus,

VG Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • afla107
  • afla107s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
19 Apr 2019 14:34 #208371 von afla107
Hallo Andreas, 1500 1/min ist nach meiner Kenntnis die Grenzdrehzahl für die Schubabschaltung. Unterhalb dieser Drehzahl ist die Schubabschaltung inaktiv. Die Sensoren dafür sollten neben Drehzahlsignal und Kühlwassertemperatur noch der Leerlaufschalter an der Drosselklappe sein.
Für mich Kling es so, als würde bei Dir die Schubabschaltung aktiviert und deaktiviert.
Gasgestänge spielfrei? Leerlaufschalter ok?

Gruß Andreas

W108 280S/8 Bj 71; R107 560SL Bj 88

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • andreas44
  • andreas44s Avatar Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
20 Apr 2019 12:55 #208410 von andreas44
Hallo Andreas,
das ist alles ok. war heute in der Werkstatt. Er rätselt noch ein bisschen, ist sich aber sicher dass es vom Getriebe kommt da aus seiner Sicht der Kraftschluss jeweils kurz unterbrochen ist.
Weiss momentan nicht recht was ich davon halten soll, du kennst das bei deinem nicht?

VG Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtschwimmer
  • Online
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1989
Mehr
20 Apr 2019 14:14 #208412 von Nichtschwimmer
Hallo,

ich hatte 2 560 SL, bei keinem ist dein Phänomen aufgetreten. Die Aussage, dass das bei einem US "normal" sein könnte, halte ich für unqualifiziert. Was ich von der Ursache im Getriebe halten soll, weiss ich auch nicht. Ich kann mir das nicht so richtig vorstellen.

Meine Frage: Ist das "Abbremsen" der Normalzustand oder das "Rollen"?

Grüße Udo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Berliner560
  • Berliner560s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
20 Apr 2019 14:42 #208413 von Berliner560
Hallo,

auch falls es das Getriebe sein sollte ist das nicht die Welt. Die Getriebe können relativ günstig komplett überholt werden. Bei uns in Berlin bist du mit 1200€ dabei. Günstiger wird es wenn du das Getriebe selbst ausbaust.
Im schlimmsten Fall hast du eben ein neues Getriebe. Es gibt schlimmeres.

Also keinen Kopf machen.

Gruß


Es grüßt der Daniel

1988 MB 560SL - Berlin
triple black - Außen - Innen - Verdeck

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • andreas44
  • andreas44s Avatar Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
22 Apr 2019 11:09 #208527 von andreas44
Hallo Udo,

also Getriebe als Ursache kann ich mir auch nicht vorstellen. Er rollt in der Regel ganz normal, der Effekt tritt in der Hauptsache Berg abwärts bei Gaswegnahme auf, aber auch nicht immer. Wenn man bei >2000 Touren vom Gas geht und langsam runter kommt ist es nicht da.

Gruss aus Cham,
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.309 Sekunden
Powered by Kunena Forum