× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Heizungsventilblock, Ausgang für die Bodendüsen scheinbar verstopft

  • Winfried_560SL
  • Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
16 Feb 2017 09:29 #159635 von Winfried_560SL
Guten Morgen Allerseits,

an meinem Heizungsventilblock ist mir aufgefallen, dass der Ausgang für die Bodendüsen scheinbar verstopft ist. Das was da drin steckt ist relativ hart. Die Pods selbst öffnen bei Tests mit der Unterdruckpistole. Bevor ich mich nun ans Zerlegen des Blocks mache frage ich mich ob es nicht doch so richtig ist was ich da sehe und das Problem wo anders liegt oder ob es sogar so gehört. Kann aber fast nicht sein.

Angefangen zu zerlegen habe ich übrigens deshalb weil aus den Türverkleidungen und dem Fußraum so gar kein Lüftchen strömt und gestern war es soweit; Ausfahrt bei 10 Grad. Das allererste mal "oben ohne" mit ihm, dem 560er Ami. Genial !


Grüße
Winfried
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • eglidecascais
  • eglidecascaiss Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
16 Feb 2017 11:20 #159636 von eglidecascais
Winfried,
auch ich war mit meinem 560er gestern unterwegs und die Heizung ging überall wo sie sollte.
Weil ich immer tiefer in die Katakomben meines SL gehe um zu lernen meine Frage:
wo steckt dieses Teil was Du abgebildet hast?

Gruß Reinhard

"3 Liters is a softdrink not an engine size"
560 SL Bj 1986, Harley Davidson E-Glide Limited Anniversary
560slblog.wordpress.com/blog/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Winfried_560SL
  • Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
16 Feb 2017 12:01 #159637 von Winfried_560SL
Hallo Reinhard

der sogenannte Ventilblock, im Plan Y34, sitzt wenig versteckt hinterm Handschuhfach. Zu finden ist er einfach, treffen sich doch dort sämtliche Unterdruckschläuche die etwas mit der Heizung/Lüftung zu tun haben. Seine Befehle bekommt er einzig vom Bediengerät Klima.

Gruß
Winfried
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • eglidecascais
  • eglidecascaiss Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
16 Feb 2017 14:15 #159638 von eglidecascais
Danke Winfried,
die Teile habe ich tatsächlich schon einmal gesehen, als ich mir einen Doppel USB Port in das Handschuh gebaut habe - konnte damit nur nichts anfangen, wollte nachschaun und habs dann wieder vergessen.

Gruß Reinhard

"3 Liters is a softdrink not an engine size"
560 SL Bj 1986, Harley Davidson E-Glide Limited Anniversary
560slblog.wordpress.com/blog/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RickyBobby
  • RickyBobbys Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
16 Feb 2017 14:52 #159639 von RickyBobby
Hallo winfried ,
Genau dasselbe war bei mir auch! Und dadurch eben die bodendüsen nicht für nktionsfähig...dicht sind sie...

Das ist auf jeden fall was metallisches...ich hatte erst gedacht : ein filter aus sintermaterial... ist es aber nicht...ist dicht...
Habe es rausgebohrt aber vorsicht dabei: nicht zu tief bohren, sonst verletzt du den ventilstempel bzw das konische Gegenstück.

Irgendwo in den us foren habe ich mal gelesen, dass die us boys luft von unten nicht mögen...
Aber das wir nun den exakt selben Verschluss haben... lässt auf eine andere Analyse schließen...
Bin gespannt.

Yours rob

560 SL, BJ. 87, Schwarz
560 SEC RÜF 822 , BJ.87, Blauschwarz metallic

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Winfried_560SL
  • Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
16 Feb 2017 15:03 #159640 von Winfried_560SL
Danke Rob

Die Sonne scheint so schön
war grad mitm 560er unterwegs und habe den Unterdruckschlauch und das was dran hängt per Pistole ins Vakuum versetzt. und siehe da, schön warme Luft im Fußbereich und an den Türtafeln. Toll.

Irgendwie schon seltsam, da ist die komplette Peripherie vorhanden und dann stöpseln die den Ausgang am Ventilblock zu. Heutzutage wird dafür ein Bit gesetzt, auch irgendwie komisch.

Dann werde ich mal vorsichtig bohren................

Gruß
Winfried

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Winfried_560SL
  • Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
18 Feb 2017 11:50 #159641 von Winfried_560SL
update:

Es gilt sehr vorsichtig zu bohren, Rob hat das ja schon angemerkt, ein 1,5mm Bohrer ist dafür ideal, das Verschlußmaterial ist sehr hart und einige mm stark.
Jedenfalls klappt das jetzt mit der Heizung/Kühlung im Fußraum UND den Türtafeln ganz hervorragend. Umschalten auf defrost bewirkt auch ein Schließen der Fußraumklappen ergo ist die Elektronik richtig und vollständig beschalten. Ich hatte die Befürchtung, dass nicht nur der Unterdruckverschluß am Vakuumblock dicht gemacht wurde sondern seitens MB auch an der Elektronik was verändert/weggelassen wurde.

Wie ist es denn bei den anwesenden 86er 560SL Fahrern. Klappt Euer Klappenmechanismus fußraumseitig? Mußtet Ihr modifizieren?

Grüße
Winfried

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sljunkee
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
08 Dez 2017 17:28 #175643 von sljunkee
Hallo Winfried,

bei mir exakt das gleiche Bild. Der Ausgang am Ventilblock für die Fußraumklappen ist dicht. Sieht tatsächlich aus, wie ein Sintermetallfilter. Jetzt weiß ich auch, warum die Membrane der Unterdruckdose die einzige war, die keinen Riß hatte, weil sie nie in Betrieb genommen wurde.
Ich werd auch versuchen den Verschlußstopfen auszubohren.

Besten Gruß
Arthur

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Dez 2017 18:25 #175947 von Lamelle
Das sind "Reduzierstücke" aus Sintermetall.
Die sind sowohl in der EU- als auch in der US-Version verbaut; gleichfalls in den Ventilblöcken für die BR 124 und 126 (dort in allen bzw. fast allen Abgängen).
Deren Aufgabe war wohl, die Klappenbewegung zu dämpfen (Komfort, Geräusch).

Nun wäre es interessant zu wissen, warum die wie berichtet GAR NICHT durchlässig sind (Verschmutzung in Alter?).


Gruß aus der Garage

Heinrich

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Helles107
  • Helles107s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
09 Apr 2019 07:32 #207693 von Helles107
Guten Morgen zusammen,

ich möchte bei mir auch den Heizungsventilblock ausbauen. Wenn ich das Handschuhfach ausgebaut habe kann ich den Heizungsventilblock im Verborgenen sehen. Habt ihr das davor befindliche alles wegegeschraubt. Oder schraube ich die Verkleidung im Fußraum ab? Wie seid ihr vorgegangen?

Gruß
Helle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
09 Apr 2019 09:36 #207704 von Chromix
Hallo Helle,

warum willst Du denn Block denn ausbauen? Bist Du sicher, daß er defekt ist? Auf Dichtigkeit testen geht mit einem Vakuumtester auch in eingebautem Zustand. Meistens gehen die Dosen defekt.

Hälsningar, Lutz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Helles107
  • Helles107s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
09 Apr 2019 13:16 #207727 von Helles107
Hallo Lutz,

beim meinem habe ich auch das Problem das keine Luft durch die Bodendüsen bzw. Türseitendüsen geht.
Nach den Beschreibungen von den Anderen hier im Chat, dachte ich, dass Problem könnte das gleiche sein, dass dieser Anschluß zugestopft ist.

Gruß
Helle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • texasdriver560
  • texasdriver560s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
09 Apr 2019 13:53 #207731 von texasdriver560
Mal eine dumme Frage!
Was ist denn der Heizungsventilblock?
Habe ich da irgendwas verpasst?

Gruß Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Helles107
  • Helles107s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
09 Apr 2019 14:33 #207734 von Helles107
Hallo Texasdriver,

das ist ein Umschaltventil der Lüftungsklappen. Dies steuert 4-fach. Es hat die Bestellnummer A1078002278.
Les mal den Anfang von dieser Runde, dann ist das besser verständlich.


Gruß
Helle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • texasdriver560
  • texasdriver560s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
09 Apr 2019 14:58 #207736 von texasdriver560
Moin Helle
Ja das hätte ich wohl besser mal gemacht! Aber jetzt weiss ich wenigstens wie das teil heist. :)
Ich denke mal das ist eher unwahrscheinlich das die Züge verstopft sind. Wenn du die blende des bedienteil abbaust kommst du unten an den anschluss der Dose die im inneren des heizungskasten die klappen bewegt.
Da mal eine Vakuum pumpe anschliessen und dann kannst du die Funktion testen. Schlimmstenfalls ist das Membran in der Dose undicht!

Gruß Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Helles107
  • Helles107s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
09 Apr 2019 15:22 #207737 von Helles107
Hallo Texasdriver,

werde das die Tage mal testen.

Gruß
Helle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • UweL53
  • UweL53s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
09 Apr 2019 15:44 #207739 von UweL53
Bei der Gelegenheit zur Info:
Die Vakuumdosen sollen ab Mai wieder beim Freundlichen lieferbar sein, bevor ihr jetzt überteuerte alte Dosen im Web kauft ....

Liebe Grüße und allzeit gute Fahrt
wünscht Uwe aus dem Bergischen Land.

(560SL, Bj. 7/88, petrol/beige)


Ein Sportwagen ist eine Sitzgelegenheit, die es uns ermöglicht, von unten auf andere herabzuschauen. (Robert Lembke)
Folgende Benutzer bedankten sich: texasdriver560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • texasdriver560
  • texasdriver560s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
10 Apr 2019 07:49 #207780 von texasdriver560
Moin Uwe
Erst mal danke für die info!
Hast du evtl auch schon Preise dazu?
Gibt's die Membrane dann auch einzeln?

Gruß Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • UweL53
  • UweL53s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
10 Apr 2019 20:40 #207862 von UweL53
Hallo Ralf.
Die Elemente kosten um die 32,. Nr: A1078003675
Die Membranen kosten einzeln in einem Shop auch schon 18 Euro, da habe ich lieber gleich die ganzen Elemente bestellt.

Liebe Grüße und allzeit gute Fahrt
wünscht Uwe aus dem Bergischen Land.

(560SL, Bj. 7/88, petrol/beige)


Ein Sportwagen ist eine Sitzgelegenheit, die es uns ermöglicht, von unten auf andere herabzuschauen. (Robert Lembke)
Folgende Benutzer bedankten sich: texasdriver560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Caymus
  • Caymuss Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
10 Apr 2019 21:05 #207864 von Caymus

Liebe Gruesse
Bernd

"Why let somebody else screw it up for parts and labor when you can screw it up for just parts?"


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Helles107
  • Helles107s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
11 Sep 2019 09:06 #221609 von Helles107
Guten Morgen zusammen,

ich habe wie die Anderen, den Heizungsventilblock ausgebaut und das zugestopfte Loch aufgebohrt. Das aufbohren hat nicht so gut geklappt, da bei mir der Rest rundherum wegflogen oder geschmolzen ist. Es ist aber noch genug rest verblieben so da ich den Schlauch wieder drauf stecken konnte. Leider geht im Augenblick nur die Rechte Bodendüse und die rechte Türluftzufuhr. Links geht leider nichts. :unsure: :help: Woran kann das liegen?
Schon mal vielen Dank, für die bisherigen guten Tips.

Gruß
Helle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • texasdriver560
  • texasdriver560s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
11 Sep 2019 11:19 #221614 von texasdriver560
Moin Helle
Kommt an der linken Seite im armaturenbrett aus der Düse was raus?

Gruß Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Helles107
  • Helles107s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
11 Sep 2019 11:51 #221618 von Helles107
Hallo Ralf,

ja da kommt etwas raus.


Gruß
Helle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • texasdriver560
  • texasdriver560s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
11 Sep 2019 12:03 #221619 von texasdriver560
Und an der stelle wo du gebohrt hast wird ein Vakuum erzeugt?
Wenn ja dann zieh mal den Schlauch unten mittig am heizungskasten ab und setz mal eine Vakuum pumpe auf. Damit werden die untere klappe im heizungskasten betätigt. Wenn du die klappen nicht hören kannst vermute ich die innliegende Dose.

Gruß Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Helles107
  • Helles107s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
11 Sep 2019 12:43 #221620 von Helles107
Danke dir Ralf,

das werde ich die Tage mal testen.

Gruß
Helmuth

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.240 Sekunden
Powered by Kunena Forum