× Alles, was Ihr für Oldtimer anbietet! Anzeigen ohne Preisvorstellung oder solche, die nichts mit Oldtimern zu tun haben, werden gelöscht.

Biete Heckscheibendichtung SLC original Mercedes 1076780420

  • makakay
  • Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 280 SLC 107.022 1975
More
04 Oct 2019 20:50 #223610 by makakay
Hallo,

Für 90 EUR kann die Dichtung den Besitzer wechseln. Das Teil ist gerade mal 1/2 Jahr alt. Wurde original bei Mercedes gekauft.

Gruesse
Sven

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Hannesmann
  • Hannesmann's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 350 SLC 107.023 1978
  • 350 SLC 107023 Deutschland Bj 1978
More
05 Oct 2019 20:49 #223674 by Hannesmann
Hallo Sven,
war die schon mal eingebaut und wenn ja, wieso braucht der arme SLC seine Heckscheibendichtung nicht mehr ?
Gruss
Achim

350 SLC Bj 78,

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • makakay
  • Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 280 SLC 107.022 1975
More
05 Oct 2019 20:59 #223676 by makakay
ist eine etwas längere Geschichte. Ich hatte erst 2 von den Dichtungen. und mit keiner der beiden konnte meine Scheibe wieder eingebaut werden (Zierleiste sprang immer wieder raus).. Dann wurde mir erzählt das es immer wieder vorkommt das die Dichtungen nicht genau passen - auch bei Mercedes. Also habe ich noch eine bestellt in der Hoffnung das die mein Problem löst.
Nachdem ich die Dichtung bereits bestellt und abgeholt hatte, habe ich aus dem Forum den Tip bekommen die Zierleiste einfach in Dichtung einzukleben und dann einzubauen. Und das hat dann auch geklappt. Somit hatte ich 2 Dichtungen über. 1 ist bereits verkauft.
Und jetzt.....?

Gruesse
Sven

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Klaus280SLC
  • Klaus280SLC's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 280 SLC 107.022 1980
  • Standard (Europa)
More
07 Oct 2019 07:56 - 07 Oct 2019 07:58 #223755 by Klaus280SLC
Hallo Sven,

dann hast du eine originale MB Dichtung nur mitvorherigem Einkleben der Leisten einbauen können?
Oder hast du dann noch eine der üblich Anbieter in OEM-Qualität (zB VdH) eingebaut

Habe nämlich vor, die Dichtung nächstes Frühjahr auszutauschen, und habe eine MB-Dichtung im Keller

Mercedes-Benz 280 SLC, original mit dem M110 Sex-Zylinder, EZ 18.02.1980, Automatik, DB 172 anthrazit, Velour 935 beige
Last edit: 07 Oct 2019 07:58 by Klaus280SLC.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Hannesmann
  • Hannesmann's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 350 SLC 107.023 1978
  • 350 SLC 107023 Deutschland Bj 1978
More
07 Oct 2019 11:08 #223769 by Hannesmann
Hallo Sven,
meine Scheibe muss irgendwann raus wegen Blechkrankheit unten an einer Ecke.
Ich weiss aber nicht wieviel Sinn das macht sich Gummiteile auf unbestimmte Zeit weg zu legen.
Ausserdem macht mich ein Ersatzteilstau fast noch nervöser als ein Reparaturstau.
Danke für deine Auskunft ...
Gruss
Achim

350 SLC Bj 78,

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • merc450
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988
More
07 Oct 2019 12:51 #223778 by merc450
Moin Moin
Der Chromrahmen wird eigentlich nicht verklebt . Warum auch . Sollte der Rahmen
bündig im alten Gummi sitzen ,wird er dies auch im neuen originalen Gummi .
Es sollte natürlich bei der Demontage darauf geachtet werden ,den Rahmen nicht zu
verformen . Ein originales auch etwas länger gelagertes Gummi ,dunkel und kühl
ist kein Manko . Ist bei Mercedes mit keinem Ablaufdatum versehen (wie bei der Botylschnur vorn ) Das Loch rechts für die Scheibenheizung sollte mittig gesetzt werden (ist scheinbar nicht vorgestanzt) .Rahmen in das Gummi ,dies auf die Scheibe
Dichtlippen mit Gleitmittel versehen ,Zugschnur einlegen , Kabel Scheibenheizung
durchziehen ,auflegen ,vermitteln und einziehen . Anschließend bei Bedarf mit
nicht aushärtender Dichtmasse nachdichten .
Gruß Günter

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 0.153 seconds
Powered by Kunena Forum