Anmeldung zum 107er/116er Workshop am 25.Mai 2019  / Registration for 107/116 series workshop on 22.May 2019

Liebe Sternzeit-Benutzer und Mercedes-Benz 107 SL / SLC sowie W116 Begeisterte, wir (Obelix116 und Dr-DJet) werden dieses Jahr unseren ersten Workshop KA-Jetronic und KE-Jetronic für den 107/116 er veranstalten, dieses Mal iin rlangen, wo Christian uns in seiner Werkstatt Autohaus Berlacher begrüßen wird. Inzwischen ist das bei uns Tradition und wir freuen uns, dass diese immer gut angenommen wird.  Weitere Workshops werden wir zu Heizung/Klima organisieren und dann sind da ja noch die wohlbekannten D-Jetronic Workshops.

Heizung und Klima im MB R/C 107

Dear Sternzeit users and Mercedes-Benz 107 SL / SLC lovers. We (Obelix116 and Dr-DJet) will again hold a MB 107/116 workshop in 2019, this time at Mercedes-Benz workshop at Frankfurt/Main where Harald will host us. In the meantime this is our annual tradition and we are happy that there will be another workshop on K-Jetronic as well as our well-known D-Jetronic workshops. This year topic will be same as 2018

Heating and air conditioning in MB R/C 107

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen (nicht Autos) limitiert. Das macht dann zwei Gruppen mit 8 Personen, auf die Christian und ich uns konzentrieren können. Die Gruppen werden zum Mittag wechseln. Ihr könnt gerne Eure Wünsche in der Anmeldung äußern. Das Thema ist sehr komplex, da wir KA-Jetronic und KE-Jetronic behandeln

Steuerung KA-Jetronic

  • Luftmengenmesser
  • Mengenteiler: Dosiert den Sprit auf alle 6-8 Zylinder
  • Warmlaufregler: Erhöhung der Spritmenge im Kaltlauf
  • Sicherheitsschalter versus Kraftstoffpumpenrelais
  • Warmlaufregler mit Beschleunigungsanreicherung
  • einfache Diagnosen wie Auslenken der Stauscheibe, Dichtheit
  • Drücke messen: Steuerdruck warm und kalt, Systemdruck, Haltedruck
  • Mengenvergleichsmessung
  • Benzinpumpe und Druckspeicher

Erweiterung KE-Jetronic

  • KE-Jetronic als KA-Jetronic betreiben
  • Ersatz Warmlaufregler durch EHS
  • Tastverhältnis / Blinkcode Messung zur Diagnose
  • Wie erfolgt die Lambda Regelung?
  • Typische Fehler: Stauscheibenpoti, EHS

sowie die Themen

  • Motorrundlauf
  • Zündung primär und sekundär
  • Abgastest

Deshalb frage ich Eure Konfiguration hier auch ab.

Teilnehmerfahrzeuge sollen als Beispiel genutzt werden.

We will limit it this tworkshop to 16 participants (not cars). That makes two groups with 8 persons each, that Obelix and me will deal with. Groups will swap after lunch. Feel free to propose what you would like to duscuss. We plan to discuss assessment of cars for optics, rust, technical issues and originality by Obelix and various maintenance jobs by me.

Vergesst nicht, das Formular unten mit dem Schalter Absenden los zu schicken. Ihr seht dann eine Bestätigungsseite.

Do not forget to submit the form with the button on bottom. You will then see a confirmation page.

Wenn es überbucht ist, gibt es eine Warteliste. Ansonsten entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung.

If there are too many bookings, we will have a waiting list. Otherwise the ones who registered first will be given the priority.

 

Datum       

Samstag 25. Mai 2019 10:00h - 16:00h workshop

Adresse Erlangen, Autohaus Berlacher. Adresse in Mail an Euch
Mittagessen Imbiss im Autohaus

Wenn jemand am Sonntag eine Ausfahrt organisieren möchte, ist dazu herzlich eingeladen.

WICHTIG !

ihr müsst zum Anmelden eingelogged sein. Das System nimmt den Usernamen und die email aus Eurem Profil. Zum neu Registrieren oben links auf LOGIN klicken.

Wer sich anmeldet und unentschuldigt nicht erscheint, wird von allen folgenden Workshops ausgeschlossen.

 

 

Versicherung

Die teilnehmenden Fahrzeuge müssen eine Mindest-Haftpflichtversicherung besitzen. Jeder Teilnehmer erklärt mit seiner Bewerbung die Gültigkeit dieser Versicherung für sein Fahrzeug.

Haftungsausschluss

Die Teilnehmer (Fahrer/in, Beifahrer/in) sowie die Fahrzeugeigentümer und -halter nehmen auf eigene Gefahr an dem beschriebenen Workshop teil. Sie tragen die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihnen oder dem von ihnen benutzten Fahrzeug verursachten Schäden. Fahrer/in und Beifahrer/in erklären mit der Abgabe der Anmeldung den Verzicht auf Ansprüche jeder Art für Schäden, die im Zusammenhang mit der Veranstaltung entstehen und zwar gegen die Veranstalter Dr-DJet und Obelix116 sowie die Autowerkstatt Berlacher und gegen andere Teilnehmer, außer für Personenschäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen. Dieser Haftungsausschluss gilt auch für eventuelle Schäden am Fahrzeug. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, erforderliche Änderungen und Ergänzungen der Ausschreibung sowie des Programmablaufs der Veranstaltung vorzunehmen oder auch die Veranstaltung abzusagen, falls dies durch außerordentliche Umstände notwendig ist, ohne jegliche Schadensersatzpflichten zu übernehmen. Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sind ausgenommen.

Bei Abbruch der Veranstaltung wegen höherer Gewalt oder aus Sicherheitsgründen besteht kein Anspruch auf Schadensansprüche. Der Haftungsausschluss wird mit der Abgabe der Anmeldung allen Beteiligten gegenüber wirksam. Er gilt für Ansprüche aus jeglichem Rechtsgrund, insbesondere sowohl für  Schadensersatzansprüche aus vertraglicher als auch außervertraglicher Haftung und auch für Ansprüche aus unerlaubter Handlung. Freistellung von Ansprüchen des Fahrzeugeigentümers.

Sofern Bewerber oder die Fahrer / Beifahrer nicht selbst Eigentümer des einzusetzenden Fahrzeuges sind, haben sie dafür zu sorgen, dass der Fahrzeugeigentümer die auf dem Nennformular abgedruckte Haftungsverzichterklärung abgibt. Diese Freistellungserklärung bezieht sich bei Ansprüchen gegen die anderen Teilnehmer (Bewerber, Fahrer und Beifahrer), deren Helfer, Eigentümer, Halter der anderen Fahrzeuge, der eigenen Bewerber, Fahrer, Beifahrer und eigene Helfer auf Schäden, die im Zusammenhang mit der Veranstaltung insgesamt entstehen.

Pflichten der Teilnehmer

Die Teilnehmer verpflichten sich, den Sicherheitsanweisungen der Veranstalter in der Werkstatt und bei der Ausfahrt zu folgen.

Umwelt

Die Teilnehmer verpflichten sich, Verschmutzungen durch Ihr Fahrzeug (Tropföl, sonstige Flüssigkeiten) zu vermeiden bzw. zu beseitigen. Für die Einhaltung dieser Fürsorge sind die Teilnehmer selbst verantwortlich (Hilfsmittel).