Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Wasserpumpe am M110

Was tun wenn der M110 undicht ist und wie ein junger Hund eine kleine Pfütze hinterläßt? Ganz klar, suchen wo es tropft! Alfons hat seinem SLC auf die Wapu (Wasserpumpe) geschaut, doch lest selbst!

Wasserpumpe am M110, die Sau(t)

Nun, es war ein schöner Sommer in Südtirol, der SLC schnurrt, die Chefin lacht, die Stallgefährten hinter einem, alles passt. Aber war da nicht noch was? Warum ist da eine Pfütze unter dem Motor? Ach, das wird schon von der Klima sein, Kondenswasser. Na, doch mal den Deckel vorne gelupft. Ein bisschen wenig Kühlwasser drinnen, also nachkippen, vielleicht doch ein Tribut an die Pässe und das Thermostat hat abgelassen. Also nachgefüllt und am nächsten morgen kontrolliert. Alles im Lot. Na, wer sagt´s denn. Zuhause in der Garage in der Schmiergrube wieder diese Pfützen, aber im Stand war keine Leckstelle zu finden, allerdings mit Motorlauf langsame Tropfen – irgendwas saut!.

Bitte logge Dich ein oder registriere Dich, um weiter zu lesen.


Copyright © auf diesen Artikel mit seinem Inhalt by Sternzeit-107.de. Fragen bitte ins Forum und nicht per Mail oder PN. Sternzeit-107 schließt jegliche Haftung außer einer zwingend gesetzlich vorgeschriebenen für diesen Artikel aus.