Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Eine kleine Auswahl an Windschotts

Mercedes begann noch vor dem Serienanlauf der Roadstermodelle R 129 mit der Entwicklung eines so genannten Wind stopps. Ziel war es die Lästigen Luftwirbel im Cockpit soweit zu verringern, das Fahrer und Beifahrer auch lange Strecken ungestört zurücklegen können. Parallel dazu wurde auch für den 107er mitentwickelt. Das der Zubehörmarkt darauf reagiert, war abzusehen.

 Willy berichtet: Sommer 98, ein warmer und sonniger Tag, wir wollen nach Düsseldorf und ich fahre den Jeep aus der Garage, weil sich das Wetter geradezu anbietet, offen zu fahren. „Doch nicht mit DER Karre?" entfährt es da meiner Frau " Ich sehe nachher auf dem Kopf aus wie ein Reisigbesen! Nein, lass uns den Golf nehmen, da können wir dann nachher das Dach aufmachen.“

Bitte logge Dich ein oder registriere Dich, um weiter zu lesen.

Willy, Micha B.


Copyright © auf diesen Artikel mit seinem Inhalt by Sternzeit-107.de. Fragen bitte ins Forum und nicht per Mail oder PN. Sternzeit-107 schließt jegliche Haftung außer einer zwingend gesetzlich vorgeschriebenen für diesen Artikel aus.