Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Rundgedrehte Schraubenköpfe, was für ein Horror!

Fast jeder Schrauber hat es schon erlebt: Die Schraube sitzt schon sehr lange an ihrem Platz. Schmutz und Wasser haben die Korrosion am Gewinde vorangetrieben und beim engagierten Versuch die Schraube zu lösen, dreht die Nuss aus dem heimischen Knarrenkasten auf dem Schraubenkopf durch. Das muß nicht sein!

 Derart verunstaltet zeigt sich so manch ein Schraubenkopf oder eine Mutter, die sich mit Erfolg dem Versuch erwehrt hat, sich lösen zu lassen. Nicht selten verursacht ein komplett rundgedrehter Außensechskant in der Folge heftige Nacharbeit.

Bitte logge Dich ein oder registriere Dich, um weiter zu lesen.

Micha B.


Copyright © auf diesen Artikel mit seinem Inhalt by Sternzeit-107.de. Fragen bitte ins Forum und nicht per Mail oder PN. Sternzeit-107 schließt jegliche Haftung außer einer zwingend gesetzlich vorgeschriebenen für diesen Artikel aus.