Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Hinterachsschwinge

Die Verbindung zur Straße regelt, außer den Reifen, auch das Fahrwerk. Ein Teil davon ist die Hinterachsschwinge. Neu kaufen oder die Schwinge restaurieren. Bei einem Neupreis von 1200 Euro, ist eine Restauration zu überlegen. Wie es geht beschreibt uns Holger.

 



Bei 1200 Euro Neupreis pro Schwinge kann man ein paar Gedanken über deren Konservierung verlieren (Stahlschwinge ohne Anfahrmomentausgleich). Der Artikel beschreibt aber nicht nur einen möglichen Weg der Konservierung sondern vor allem auch den Wechsel des hinteren Radlagers ohne großen Einsatz von originalem Spezialwerkzeug. Der Lagerwechsel gilt als sehr unbeliebt, da kraftraubend und viel Spezialwerkzeug erfordernd. Zumindest wenn die Schwinge ausgebaut ist, hält sich der Aufwand jedoch in Grenzen. Der Text gilt als Ergänzung zum WIS.

Bitte logge Dich ein oder registriere Dich, um weiter zu lesen.

Viel Spaß dabei!

Holger T


Copyright © auf diesen Artikel mit seinem Inhalt by Sternzeit-107.de. Fragen bitte ins Forum und nicht per Mail oder PN. Sternzeit-107 schließt jegliche Haftung außer einer zwingend gesetzlich vorgeschriebenen für diesen Artikel aus.