Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Holz aufarbeiten
Holz aufarbeiten

Wer kennt es nicht, rissiger und trüber Lack rauben den schönen Holzapplikationen jeden Reiz. Ein Ärgernis, das man bei jedem Einsteigen sieht. Doch mit bescheidenem handwerklichen Geschick, Zeit und Sorgfalt und wenigem günstigem Material kann Abhilfe geschaffen werden!

Artikel von Messerfloh

Aufarbeitung Holzteile Innenraum

Hier beschreibe ich die Restaurierung eines Zebrano- Holzsatzes aus einem W123, aber die Methode greift für alle Holzteile der Baureihen R/C 107, W116, W124, W126, und R129. Der Aufbau aller Holzteile dieser Baureihen ist immer der gleiche, auf einem Sperrholzträger liegt das dünne (0,8mm) Edelholzfurnier, das mit einem dicken Polyesterlack beschichtet wurde. Dieser altert und reißt mit der Zeit ein oder blättert sogar stellenweise ab.

Bitte logge Dich ein oder registriere Dich, um weiter zu lesen.

Zuletzt das schönste: Einbauen und freuen! :)

Viel Spaß und Erfolg beim Nachmachen!

Florian


Copyright © auf diesen Artikel mit seinem Inhalt by Sternzeit-107. Fragen bitte ins Forum und nicht per Mail oder PN. Die Sternzeit-107 und der Autor schließen jegliche Haftung außer einer zwingend gesetzlich vorgeschriebenen für diesen Artikel aus.