Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Da inzwischen viele 107er aus den USA reimportiert werden, kommen die Fahrzeuge oft mit der in den USA beliebten Außentemperaturanzeige zurück. Dummerweise zeigt die dann in °F statt in °C an. Wie man das auf uns gewohnte Einheiten ändert und sie noch feinjustieren kann, zeigt Euch Martin hier.

Außentemperaturanzeige europäisieren und verbessern

Wechsel des Skalenblattes, Prüfung der Beleuchtung, Bohrung für Feinjustage einbringen

Wer einen US-Import sein eigen nennt, dem sind eventuell die diversen angelsächsischen Besonderheiten ein Dorn im Auge. Vor allem die putzigen Einheiten für Temperatur und Geschwindigkeit können stören. Während man mit Meilen auf dem Tacho aber noch einigermaßen klarkommt, ist eine Temperaturangabe in Fahrenheit aber nicht witzig. Die Umrechnung im Kopf ( °C = (°F - 32) * 5/9 ) geht einem nicht so locker von der Hand, einzig dass sich beide Skalen bei -40° schneiden mag eine gewissen Hilfe sein, vor allem in einem Roadster ist dieser Fixpunkt aber völlig ohne praktischen Nutzen.

Also: Das muss oder will man ändern, los geht’s:

Bitte logge Dich ein oder registriere Dich, um weiter zu lesen.

Das Ding sieht extrem edel aus. Vielleicht schafft es Heiler ja, auch die Tachoscheiben eines Tages auf dieser Basis anzubieten, das wäre dann perfekt.

Viel Spaß bei dieser schönen Arbeit

Martin


Copyright © auf diesen Artikel und das Programm mit seinem Inhalt by Sternzeit-107. Fragen bitte ins Forum und nicht per Mail oder PN. Die Sternzeit-107 und der Autor schließen jegliche Haftung außer einer zwingend gesetzlich vorgeschriebenen für diesen Artikel aus.