Willkommen bei der Sternzeit 107
 Neuen Benutzer anmeldenDeine Einstellungen | 93.223.056 Seitenzugriffe seit 9/2002 |       

Menü

Links
· SZ-Links

Alles für den Mercedes R/C 107 im Sternzeit-Markt finden

Alles für den Mercedes R/C 107 bei eBay finden

Mercedes SL von ´70-´90 bei mobile.de finden





·
MB-Museum Stuttgart
· MB-Museum Ladenburg
· MB-Classic Center
· MB-Modelle
· vdh /8
· MB-Clubmanagement
· Kulturgut-Mobilität
· Deuvet
· Motor-Klassik

  
67-Fensteranlage: Beleuchtete Sonnenblenden
Geschrieben am Montag, 18.Januar 2016 @ 05:00:00 CET
Thema: Reparatur
Beleuchtete Sonnenblenden

Beleuchtete Sonnenblenden gab es für den 107er. Ein Umbau von gebrauchten 210er Sonnenblenden für den 107er stellt uns Joachim vor.



Hallo liebe SL Freunde.

Nachdem ich schon so oft gute Anleitungen und Infos aus dem Forum erhalten habe, möchte ich auch mal etwas zurückgeben. Einige von Euch schrieben des Öfteren über beleuchtete Sonnenblenden und vor allem dass sie fast unbezahlbar sind, zumindestens für den einen oder anderen. Zu diesen gehöre ich. Also machte ich mich an die Arbeit und baute mir selbst ein Paar Neue. Nach langer Recherche und einigen Besichtigungen entschloss ich mich, gebrauchte zu kaufen und diese als Basis zu verwenden. Ich kaufte mir für billiges Geld ein paar gebrauchte aus der Bucht von einem Mercedes W 210. Siehe Bilder. Kosten 25,00 Euro

Dann begann ich mit den Arbeiten. Zuerst kappte ich mit dem Dremel, den ich noch öfters brauchte, die alten Halterungen und öffnete vorsichtig die Hülle mit dem Cuttermesser. Nun lag das Innenleben vor mir, was ich so nicht erwartet hatte.

Jede Blende besteht aus diesen 4 Teilen, den beiden Außenteilen, dem mittigen Rahmen und dem Spiegel mit der Leuchteinheit (weißer Kasten). Die äußere Hülle ist mit dem weißen Kasten verklemmt, bitte gut merken, da die neue Hülle auch wieder so befestigt wird. Nun öffnete ich den Kasten um zu sehen, wie ich die Kabel verlängern und umleiten muß, damit alles so funktioniert wie bei den Originalen.

Vorsicht ist beim Öffnen geboten, damit keiner der Plastiknippel abbricht, sonst wird es schwierig, die neue Verkleidung wieder zu befestigen. Dann machte ich mich daran, den mittleren Rahmen, das Hauptstück, für meine alten Blendenträger vor- bzw. umzubauen. Hat einiges an Zeit gekostet. Den alten Kontakt habe ich erst einmal entfernt und den alten 107er Rahmen zerschnitten, so dass er passte.

Die alte Führung, 3. Bild , habe ich durchgebohrt, vergrößert, so das mein original Blendenstab hindurchpasste. Leider stieß ich auf ein großes Hindernis, dass ich mit dem Dremel und viel Zeitaufwand herausoperierte. Es war ein Stück Draht der im Wege war. Die Rückseite habe ich zur Stabilisierung mir der Klebepistole gefüllt und nach dem Erkalten beigeschnitten. Nochmals im Detail. In die linke Spitze auf Bild 3 und 4 habe ich noch ein Loch gebohrt, wo der Blendenstab arretiert wird.

Der Rödeldraht und die Klemme dienen zur Stabilisierung damit der Blendenstab gut rein und raus flutscht. Danach habe ich die Lage für die Kabel (0,75) gesucht, mit etwas Plastik entfernen ging es dann, sie verlängert, verbunden und befestigt. Das braune Kabel ist das Massekabel, welches an einer Schraube am oberen Fensterrahmen verbunden wird. Das Blaue ist Plus und wird an die Beleuchtung über der Blende angeklemmt. Die Spiegel habe ich in der Zwischenzeit auseinander gebaut, im Farbton der Innenausstattung gespritzt, sowie ein Stück Kunstleder als neuen Bezug. Danach alles wieder zusammengebaut.

Jeder Spiegel kam in seine Hülle

und an den Ecken bastelte ich noch Poresta dran, damit die Form vollendet war. Das Kunstleder und die

vorbereiteten Blenden brachte ich zum Sattler und der nähte alles zusammen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Nähen (120 Euro) und Farbe, die ich noch von der Innenausstattung übrig hatte, sowie das kleine Stück Kunstleder (10 Euro), Kabel (5 Euro) kosteten mich die neuen Blenden etwa 170 Euro.

Nun wünsche ich Euch ein gutes Gelingen beim Nachbau. Solltet Ihr noch Fragen haben, dann schickt mir eine PIN. Versuche möglichst schnell zu Antworten.

Euer Joachim


 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Reparatur
· Nachrichten von Micha B.


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Reparatur:
Anleitung zu Arbeiten an der KE-Jetronic


Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version


Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Re: Beleuchtete Sonnenblenden (Punkte: 1)
veröffentlicht von Nordmann am Sonntag, 24.Januar 2016 @ 14:51:33 CET
(Userinfo | Artikel schicken)
Mensch die sehen echt Super aus!
Klasse Arbeit!

Bin schon fast geneigt zu fragen, ob du die auch im Auftrag bauen würdest!

Gruß,
Andre



Sternzeit 107 bietet Dir ein aktives Forum mit netter Atmosphäre, einen Markt nur für Fahrzeuge und Teile der Baureihe R/C 107, fundierte technische Hilfe in unzähligen Artikeln im Magazin und ständig News aus der Szene.
Web site engine's code is Copyright © 2002 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.012 Sekunden